Theater - Veranstaltungen in Nürnberg & Franken

20.12.18 um 20:00Uhr | Verlieben | Brachland-Ensemble

Verlieben | Brachland-Ensemble
Verlieben |

„Im Laufe dieses Abends, werden sie sich in mich verlieben.“

Romeo, Don Giovanni, Orlando, Torquato Tasso, Aladin, Ferdinand, Joe Black – die Liste dieser Männer ließe sich problemlos weiterführen: der Liebhaber, der Protagonist, dem die Herzen der Damenwelt zufliegen. Für ihn opfern die weiblichen (teilweise auch die männlichen) Haupt- und Nebenrollen auf der Bühne sowohl Hab und Gut als auch Kopf und Kragen. Von anschließend zerrüteten Familienverhältnissen über den persönlichen Bankrott bis hin zum eigenen Leben – um dem Liebhaber nahe zu sein und dem Verliebtsein zu folgen, scheint nichts zu teuer. Einwände von außen können nichts gegen die brennende Liebe unternehmen. Ganz gleich, ob der Angebetete die Liebe erwidert, sie wird besungen, beschrieben, betanzt oder in Bäume und Arme geritzt.

Häufg springt der Funke von der Bühne ins Publikum über. Bei Auftritten der Beatles fielen Frauen reihenweise in Ohnmacht, Teenager der 90er wollten sich mit Curt Cobain gleichsam in den Tod begeben, in den Nullerjahren beschworen sie ihre unsterbliche Liebe für Leonardo di Caprio und heute gelten Brad Pit und Patrick Dempsey als „hottest men on earth“. Was aber muss der Liebhaber auf der Bühne eigentlich tun, damit man sich in ihn verliebt? In einem Theaterstück mag es der Handlungsverlauf vorsehen, dass sich die Figuren verlieben – wie aber verliebt man sich als Zuschauer*in in den Protagonisten?

Die Theaterperformance Verlieben will das gleichnamige Phänomen auf der Bühne dekonstruieren und geplant auslösen. Das Publikum bekommt die Gelegenheit, sich mit Ansage in die Figur auf der Bühne zu verlieben.

Mit der neuen Arbeit Verlieben setzt die Regisseurin Maria Isabel Hagen ihre Reihe von Dekonstruktonen fort, die nach Weinen und Verlieben ebenfalls das Lachen fokussiert. Neben der performatven Analyse von Bühnenmiteln hinterfragt die Produkton zudem zwei aufällige in den Medien vermitelte Erscheinungen: erstens die Sehnsucht nach einem permanenten Verliebtsein und zweitens das Rollenmodell eines modernen Mannes. Die Frage steht im Raum, wie sich diese medial präsenten Themen auf reale Menschen auswirken.

Es lohnt sich die Tickets für die Veranstaltungen frühzeitig zu besorgen, dann sind Sie sicher, dass Sie die Veranstaltungen genießen dürfen. Wir versuchen die Events so früh wie möglich online zu stellen, damit Sie best möglichen Zugriff auf die Eintrittskarten haben. Sollten Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden informieren wir Sie, so früh als möglich. Wenn Sie Wünsche oder Anregungen haben, dann wenden Sie sich an uns, wir sind gerne für Sie da. Ihr Veranstaltungsservice - Eventcorner-Team Franken
Reservix-Partnerlogo

Informationen zur Ticketauswahl Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets im Auftrag des Veranstalters zu vermitteln. Bitte beachten Sie gegebenenfalls die gesonderten Hinweise für Eventreisen.

Zurück

Weitere Veranstaltungstermine zu diesem Event

online marketing nürnberg © All rights reserved
|