Konzert Rock & Pop Veranstaltungen im Raum Nürnberg

14.11.18 um 20:30Uhr | Holly Golightly & Band

Holly Golightly & Band
Holly Golightly

Holly Golightly & Band live in der DESI in Nürnberg!
Die Queen des englischen Twang überraschte 2015 nach acht Jahren Bühnenabstinenz in Europa, mit der Albumveröffentlichung „Slowtown Now!“ und allen Erwartungen übertreffenden, teils ausverkauften Konzerten in 2016/2017.

Zur Tour im November 2018 erscheint mit „Do The Get Along“ ein neues Album, wiederum eingespielt mit ihrer kompletten Band.

Als Holly Golightly Smith in London geboren, lebt sie seit mehr als 10 Jahren in Georgia / USA und tourt dort von Zeit zu Zeit mit ihrem Blues / Americana Duo Holly Golightly & The Brokeoffs mit dem sie Anfang 2018 ein neues Album veröffentlichte.
Im November 2018 veröffentlicht Holly mit "Do The Get Along" ein neues Album auf Damaged Goods Records. 12 Songs gespielt von der perfekten Holly Golightly-Band-Besetzung:
Bruce Brand (Schlagzeug), Matt Radford (Kontrabass), Ed Deegan (Gitarre) und Bradley Burgess (Gitarre).
Neben neun Originaltiteln gibt es drei auserwählte Coverversionen - "Satan is His Name" von Steve King & The Echelons, "Love (Can’t you hear me)" von Knight Bros. und "I Do not Know", ursprünglich von Ruth Brown. Der Sound von Holly und ihrer Band ist geprägt von Twang Gitarren, Anspielungen auf die Zeit vor Sixties Rock’n’Roll, English-Pop und dem unvergleichlichen Charme einer sympathischen Sixties Garage Pop Diva. Besonders bei den ruhigen, langsamen Songs scheint das Publikum mit jedem Ton ein wenig mehr dahin zu schmelzen. Erste größere Aufmerksamkeit erlangte Holly 1991 als Gründungsmitglied der HEADCOATEES, eine von Billy Childish (The Headcoats) ins Leben gerufene All Girl Band. Nach 4 umjubelten Jahren entfernte sich Holly ein wenig aus der Garage-Punk Szene, in dem sie ihr erste solo Album „The Good Things“ veröffentlichte, das musikalisch mit einem Mix aus Folk, Sixties Pop, frühen Electric Blues, und Garage-Beat beeinflussten Rock’n’Roll Songs überraschte. Seit „Good Things“, folgten ca. 13 weitere Solo Alben und eine weltweit wachsende Fangemeinde. Unter ihnen auch bekennende Fans wie Jim Jarmusch, der den Song „Tell Me Now So I know“ als musikalisches Hauptthema in seinem Film „Broken Flowers“ einsetzte. Oder Jack White der mit Holly Golightly auf dem WHITE STRIPES Album „Elephant“ den Song „It’s True That We Love One Another“ im Duett einsang. Max Decharné (FLAMING STARS) sang Ende der 90er mit Holly im Duett auf einer ihrer Singles. Im Gegenzug sang Holly zusammen mit Max den Titeltrack des FLAMING STARS Album „Born Under a Band Neon Sign“. Auch MUDHONEY und ROCKET FROM THE CRYPT wussten die Zusammenarbeit mit Holly Golightly zu schätzen.
Seit inzwischen mehr als 10 Jahren ist Holly Golightly die eine Hälfte des Blues-Americana Duos HOLLY GOLIGHTLY & THE BROKEOFFS. Bei „The Brokeoffs“ handelt es sich um den Multi-Instrumentalisten Lawyer Dave mit dem Holly inzwischen einige erfolgreiche Alben veröffentlichte und regelmäßig mehrere Touren auf beiden Seiten des Atlantiks spielte.

Es lohnt sich die Tickets für die Veranstaltungen frühzeitig zu besorgen, dann sind Sie sicher, dass Sie die Veranstaltungen genießen dürfen. Wir versuchen die Events so früh wie möglich online zu stellen, damit Sie best möglichen Zugriff auf die Eintrittskarten haben. Sollten Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden informieren wir Sie, so früh als möglich. Wenn Sie Wünsche oder Anregungen haben, dann wenden Sie sich an uns, wir sind gerne für Sie da. Ihr Veranstaltungsservice - Eventcorner-Team Franken
Reservix-Partnerlogo

Informationen zur Ticketauswahl Hinweis: Die Reservix GmbH ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die ReserviX hat es lediglich übernommen, die Tickets im Auftrag des Veranstalters zu vermitteln.

Zurück

Weitere Veranstaltungstermine zu diesem Event

online marketing nürnberg © All rights reserved
|