Wir sind bis 30.8.2017 im Urlaub, ausgenommen Firmenevents Email : info@eventcorner.de ---------

Konzert-Highlights- Veranstaltungen in Nürnberg & Franken

  • alle Konzert-Highlights im Raum Nürnberg - Erlangen - Fürth
  • Mehr Infos zu den Konzerten mit Video
Es gibt 75 Veranstaltungen
09.09.2017 (Samstag)
Spider Murphy Gang
Spider Murphy Gang
Nürnberg

1979 hat die Gang endlich ihren ersten Plattenvertrag in der Tasche. Produzent Harald Steinhauer, der im "Memoland" hellhörig wird, fädelt die Aufna...

09.09.2017
Rock & Pop Veranstaltung
10.09.2017 (Sonntag)
Mother’s Finest
Mother’s Finest
Nürnberg

Goody 2 Shoes & The Filthy Beasts European Tour 2017 - - Nach den großartigen, frenetisch gefeierten Tourneen dieser fantastischen ...

10.09.2017
Rock & Pop Veranstaltung
11.09.2017 (Montag)
Procol Harum - Live 2017
Procol Harum - Live 2017
Nürnberg

Noch immer sind PROCOL HARUM super erfolgreich. Im März 2014 veröffentlichten sie ein neues Doppelalbum, auf welchem sie vierzig Ja...

11.09.2017
Rock & Pop Veranstaltung
14.09.2017 (Donnerstag)
Hein Cooper
Hein Cooper
Erlangen
14.09.2017
Clubkonzerte Veranstaltung
15.09.2017 (Freitag)
SOMMERausKLANG - Liedermacherfestival - moderiert von Floh Söllner
SOMMERausKLANG - Liedermacherfestival - moderiert von Floh Söllner
Fürth

Zum zweiten mal findet dieses Jahr als Auftakt der Konzert-Saison in der Kofferfabrik der SOMMERausKLANG statt. Der Fürther Liedermacher und Autor Fl...

15.09.2017
Jazz-Rock-Pop etc. Veranstaltung
16.09.2017 (Samstag)
SOMMERausKLANG - Liedermacherfestival - moderiert von Floh Söllner
SOMMERausKLANG - Liedermacherfestival - moderiert von Floh Söllner
Fürth

Zum zweiten mal findet dieses Jahr als Auftakt der Konzert-Saison in der Kofferfabrik der SOMMERausKLANG statt. Der Fürther Liedermacher und Autor Fl...

16.09.2017
Jazz-Rock-Pop etc. Veranstaltung
25.09.2017 (Montag)
Quatuor Akilone
Quatuor Akilone
Nürnberg
25.09.2017
Kammermusik Veranstaltung
Abonnement 2017/18
Abonnement 2017/18
Nürnberg
25.09.2017
Kammermusik Veranstaltung
27.09.2017 (Mittwoch)
Papa Roach: Crooked Teeth Tour 2017
Papa Roach: Crooked Teeth Tour 2017
Fürth

Platin-Rockband aus Kalifornien erneut live in Deutschland - Sieben Hallenkonzerte im September/Oktober 2017 bestätigt - Support von Callejon...

27.09.2017
Rock & Pop Veranstaltung
Papa Roach - Crooked Teeth Tour 2017
Papa Roach - Crooked Teeth Tour 2017
Fürth

Schon ihre letzte Co-Headliner-Tournee gemeinsam mit Five Finger Death Punch im November 2015 wurde mit dem LEA Award als „Hallentournee des Jahres

27.09.2017
Jazz-Rock-Pop etc. Veranstaltung
30.09.2017 (Samstag)
Amigos: Wie ein Feuerwerk Tournee 2017
Amigos: Wie ein Feuerwerk Tournee 2017
Nürnberg
30.09.2017
First Choice Veranstaltung
01.10.2017 (Sonntag)
Culcha Candela: Feel Erfolg - Tour 2017
Culcha Candela: Feel Erfolg - Tour 2017
Erlangen

Culcha Candela mit Jubiläumsalbum und Tour! - - Culcha Candela feiern Geburtstag. - Am 7.7.17 wird die Band 15 jahre alt...oder jun...

01.10.2017
Rock & Pop Veranstaltung
Culcha Candela - Feel Erfolg Tour 2017
Culcha Candela - Feel Erfolg Tour 2017
Erlangen

Fetzige Beats, tanzende Massen und ein Feeling wie im Dauersommer: Culcha Candela sorgen mit einem Mix aus Reggae, Dancehall, Salsa und Hip Hop für e...

01.10.2017
Hip-Hop Veranstaltung
Culcha Candela: Feel Erfolg - Tour 2017
Culcha Candela: Feel Erfolg - Tour 2017
Erlangen

Culcha Candela mit Jubiläumsalbum und Tour! - - Culcha Candela feiern Geburtstag. - Am 7.7.17 wird die Band 15 jahre alt...oder jun...

01.10.2017
Rock & Pop Veranstaltung
05.10.2017 (Donnerstag)
Viva Voce und Quintense - A Capella Nacht
Viva Voce und Quintense - A Capella Nacht
Erlangen

A Cappella Nacht – ein Erlebnis für die Sinne: Spüren Sie Gänsehaut, Begeisterung und ausgelassenes Lachen und erleben Sie einen Entertainment-Ab...

05.10.2017
A cappella Veranstaltung
06.10.2017 (Freitag)
Klassik Radio Live in Concert 2017
Klassik Radio Live in Concert 2017
Nürnberg

Klassik Radio live in Concert 2017: Die schönsten Filmmusik-Titel und großartige Soundtracks gespielt vom Klassik Radio Pops Orchestra unter der Lei...

06.10.2017
First Choice Veranstaltung
08.10.2017 (Sonntag)
Daniela dé Santos "Königin der Panflöte" - Mitten ins Herz
Daniela dé Santos "Königin der Panflöte" - Mitten ins Herz
Erlangen

Daniela dé Santos „Königin der Panflöte“ „Mit der Musik ist es wie mit der Liebe. Wortlos trifft sie Dich mitten ins Herz“ So ein wortloser...

08.10.2017
Klassik Veranstaltung
Django 3000: Im Sturm Tour 2017
Django 3000: Im Sturm Tour 2017
Erlangen

Django 3000 auf “Im Sturm”-Tour - Bonaparty is over, the party goes on! Django 3000 touren mit neuem Album und reißen Grenzen ei...

08.10.2017
Rock & Pop Veranstaltung
13.10.2017 (Freitag)
Silverstein: For Fans Tour 2017
Silverstein: For Fans Tour 2017
Erlangen

SILVERSTEIN - ‚FOR THE FANS’ TOUR 2017 - 14 INTIME CLUBSHOWS IM HERBSTEs mag Zufall sein, dass sich SILVERSTEIN passgenau im Jahr 2000 gründen un...

13.10.2017
Rock & Pop Veranstaltung
Kings Of Floyd
Kings Of Floyd
Erlangen
13.10.2017
Rock & Pop Veranstaltung
Mark Gillespie`s Kings Of Floyd - a Tribute to Pink Floyd
Mark Gillespie`s Kings Of Floyd - a Tribute to Pink Floyd
Erlangen

Für viele war die Musik von Pink Floyd der Soundtrack ihrer Jugend und steht auch heute noch für ein ganz besonderes Lebensgefühl. Die Klassiker

13.10.2017
Jazz-Rock-Pop etc. Veranstaltung
Berlin Comedy Allstars
Berlin Comedy Allstars
Erlangen

In kaum einer anderen deutschen Stadt gibt es eine vergleichbare Entwicklung in Sachen Standup Comedy als in Berlin. Wöchentlich feilen unzählige K

13.10.2017
Kleinkunst Veranstaltung
17.10.2017 (Dienstag)
Elena Waenga & Michail Bublik
Elena Waenga & Michail Bublik
Nürnberg

Wir laden alle Liebhaber inniger Lieder und gefühlstiefer Lyrik zu den gemeinsamen Konzerten von Elena Waenga und Michail Bublik in Deutschla...

17.10.2017
Weitere Konzerte Veranstaltung
24.10.2017 (Dienstag)
Maschina Vremeni - Mirom Prawit Ljubow
Maschina Vremeni - Mirom Prawit Ljubow
Nürnberg
24.10.2017
Rock & Pop Veranstaltung
25.10.2017 (Mittwoch)
Thommy Ten & Amélie van Tass: Einfach Zauberhaft
Thommy Ten & Amélie van Tass: Einfach Zauberhaft
Nürnberg

Die Weltmeister der Mental-Magie - THOMMY TEN - AMÉLIE van TASS - Mit ihrer phänomenalen Show - Einfach zauberhaft! - Endlich auch in Deutsc...

25.10.2017
Weitere Events Veranstaltung
The Irish Folk Festival 2017
The Irish Folk Festival 2017
Nürnberg

Immer wieder wird für Musik aus Irland mit der dem Prädikat „typisch irisch“ geworben. Das Irish Folk Festival (IFF) meidet diese Bezeichnung je...

25.10.2017
Weitere Konzerte Veranstaltung
28.10.2017 (Samstag)
James Blunt: The Afterlove Tour
James Blunt: The Afterlove Tour
Nürnberg

James Blunt hat seinen Sinn für Ironie nicht verloren: „If you thought 2016 was bad – I’m releasing an album in 2017“, twitterte der Star vor...

28.10.2017
header_top_event Veranstaltung
29.10.2017 (Sonntag)
Schandmaul: Von Leuchtfeuern und anderen Halunken Tour 2017
Schandmaul: Von Leuchtfeuern und anderen Halunken Tour 2017
Nürnberg
29.10.2017
Weitere Konzerte Veranstaltung
02.11.2017 (Donnerstag)
Marc Marshall: Herzschlag - Live on Tour 2017
Marc Marshall: Herzschlag - Live on Tour 2017
Nürnberg

MARC MARSHALL - HERZSCHLAG TOUR 2017 - - Endlich wieder live! Marc Marshall geht auf Herzschlag-Tour.Marc Marshall ...

02.11.2017
Klassische Konzerte Veranstaltung
Konstantin Wecker: Poesie und Widerstand
Konstantin Wecker: Poesie und Widerstand
Nürnberg

Konstantin Wecker wird 70 – und geht 2017 auf große Tour! - “Poesie und Widerstand“Sein Name und seine Stimme rütteln wach. S...

02.11.2017
First Choice Veranstaltung
Es gibt 38 Veranstaltungen

Procol Harum - Live 2017

Noch immer sind PROCOL HARUM super erfolgreich. Im März 2014 veröffentlichten sie ein neues Doppelalbum, auf welchem sie vierzig Jahre voller Studio- und Liveaufnahmen feierten. PROCOL waren auf Tour in den verschiedensten Teilen der Welt und erwägen momentan Optionen auf drei Kontinenten.

Man könnte denken, dass eine Band bei einem solch monumentalen Erfolg, wie PROCOL es bei ihrem ersten Hit hatten, einfach aufhört, so wie es viele andere getan haben. Doch nicht einmal die Auszeichnung „Meist gespielte Single der letzten siebenundfünfzig Jahre“ konnte ihr Bedürfnis sich weiterzuentwickeln bezwingen.

Die hohe Qualität der Schreibart und der Performances bleibt PROCOL HARUM’s goldener Standard: jeder involvierter Musiker bringt immer wieder neue Ideen ein und hindert PROCOL somit daran, sich auf seinen Lorbeeren auszuruhen.

Sänger/ Pianist/ Komponist Gary Brooker ist wohl der bekannteste Gründer von PROCOL HARUM. Bassist Matt Pegg schloss sich PROCOL im Jahr 1993 an und lieferte den Rhythmus, der einem schnurrenden Motor gleicht. Geoff Dunn kam im Jahr 2006 dazu – nach dem er die Antriebskraft für Größen wie Jimmy Page, Dave Stewart, Van Morrison und Manfred Mann war. Seit 1993 spielt Josh Phillips die Hammondorgel für PROCOL. Seine Karriere begann 1979 mit einer langen Assoziation mit Pete Townsend. Nicht zuletzt haben wir den Veteranen Geoff Whitehorn, welcher bereits die Leadgitarre für die britische Rock-Aristokratie lieferte.

Hört man sich die prophetische Nachricht von The Wall Street Blues an, geschrieben in 2002, versteht man, dass es sich hier um eine Band handelt die zum Denken anregt, aber auch unterhält.

PROCOL HARUM rocken immer noch in ihrer ganzen Pracht: mit Leib und Seele.

Veranstaltungsort:Serenadenhof Nürnberg Termin: 11.09.2017

Amigos: Wie ein Feuerwerk Tournee 2017

Veranstaltungsort:Meistersingerhalle Nürnberg Termin: 30.09.2017

Culcha Candela: Berlin 717 Tour

Culcha Candela mit Jubiläumsalbum und Tour! -
Culcha Candela feiern Geburtstag.
Am 7.7.17 wird die Band 15 jahre alt...oder jung! In diesem Business ist das allerdings schon eine halbe Ewigkeit. Wer aber denkt, dass die Berliner leiser geworden sind oder weniger energisch zu Werke gehen, der irrt.
Es steht allerdings nicht nur dieses eine Jubiläum vor der Tür. Auch „Hamma!“, der größte Hit der Band, feiert Geburtstag. Es ist sogar ein runder, denn „Hamma!“ kam tatsächlich schon vor 10 Jahren raus!?!
Insgesamt hat die Band in den letzten 15 Jahren 7 Alben rausgebracht, wenn man das Best Of „Das Beste“ dazuzählt.
Nach diversen Gold-und Platinauszeichnungen und circa 1000 Live Shows kommt nun Album Nr.8, welches den Arbeitstitel „Berlin 717“ trägt.
Das besondere an dem Album: neben vielen neuen Songs wird es auch Remixe und Cover von einigen großen Hits wie „Hamma!“, „Monsta“ und „Berlin City Girl“ geben.

Im Oktober und November gehen die vier Berliner auf ihre „Berlin 717“ Jubiläumstour, die sie durch Deutschland, Österreich und die Schweiz führen wird.
Der Sommer 2017 wird mit neuer Musik von den Culchas garantiert heiß!
Die Jungs haben mehr denn je „Bock auf bunt“ und das zeigen sie mit ihrer Musik und den energiegeladenen und begeisternden Live Shows!

Que Candela!!!

Veranstaltungsort:E-Werk Erlangen Termin: 01.10.2017

Klassik Radio Live in Concert 2017

Klassik Radio live in Concert 2017: Die schönsten Filmmusik-Titel und großartige Soundtracks gespielt vom Klassik Radio Pops Orchestra unter der Leitung von Nic Raine. Klassik Radio nimmt Sie mit auf eine Reise durch die traumhafte Welt der Filmmusik und sorgt garantiert für Gänsehaut! Von Titeln berühmter Film-Klassiker bis zu modernen Soundtracks – hier ist für jeden Kinofan das Passende dabei!

Veranstaltungsort:Meistersingerhalle Nürnberg Termin: 06.10.2017

Kings Of Floyd

Veranstaltungsort:E-Werk Erlangen Termin: 13.10.2017

Elena Waenga & Michail Bublik

Wir laden alle Liebhaber inniger Lieder und gefühlstiefer Lyrik zu den gemeinsamen Konzerten von Elena Waenga und Michail Bublik in Deutschland ein! -
Elena Waenga ist eine einzigartige Erscheinung im russischen Musikgeschäft, eine der originellsten Sängerinnen unserer Zeit, ausdrucksstark und charismatisch. Berühmt wurde sie ohne die übliche Werbung und Promotion und ausschließlich dank ihrem Naturtalent und der Liebe ihrer Fans! Jetzt füllt Elena Waenga problemlos die großen Säle in Russland und im Ausland. Ihre tiefe und zauberhafte Stimme, ihr unvergleichbare und charmante Ausstrahlung machen jeden ihrer Auftritte zu einem einmaligen Erlebnis.

Bereits seit 17 Jahren belegen die Songs von Elena Waenga die ersten Plätze in den russischen Charts und sind aus den Playlists aller russischen Radiosender nicht mehr wegzudenken. Ihre Hits eroberten nicht nur die Herzen von Millionen Fans, sondern brachten ihr auch zahlreiche Musikauszeichnungen und positive Kritiken der Musikszene. Heute gehören zu ihrem Repertoire mehr als 800 Kompositionen, viele ihrer Songs wie zum Beispiel „Aeroport“ (Der Flughafen) und „Kurju“ (Ich rauche) wurden wahrhaftig zu Volksliedern! Geboren im Gebiet Murmansk ist Elena heute zu einer wahren Petersburgerin geworden. Aber die Musikfans feiern sie mit großer Begeisterung auf allen Bühnen!

Michail Bublik ist ein neuer Namen in der russischen Musikszene, wird aber bereits groß geschrieben! Jeder Song von Michail ist von Emotionen und Gefühlen geprägt, die er jedes Mal auf der Bühne durchlebt und seinen Fans näherbringt. Und obwohl Michail bereits einige Jahre in Folge zum Preisträger des Wettbewerbs „Chanson des Jahres“ wurde, gehen seine Lieder sowohl vom Inhalt als auch vom Klang eindeutig weit über die Grenzen des Chanson-Genres hinaus.

Denn es kommt einem nicht über die Lippen Bubliks romantische Balladen als Szenen-Chanson zu bezeichnen. Nach Jahren sorgfältigen Studiums in seiner Heimat, der Ukraine, zog der Sänger nach Sankt- Petersburg und später nach Moskau. Alla Pugatschewa begann mit dem Musiker zu sympathisieren, ließ seine Kompositionen in ihrem Radiosender laufen und verteilte auch reichlich lobende Kritik: «Manchmal fühlt man selbst in Michails kürzestem Song sowohl den Charakter, als auch die Wucht seines Talentes. Mich hat das gleich gefesselt.»

Und auch der russische Pop-König Philip Kirkorow ist auf den jungen Künstler aufmerksam geworden und fand sogar die Zeit, um ihn persönlich kennen zu lernen: «Meiner Meinung nach ist das ein Ereignis - das Auftauchen eines solchen Musikers und solcher Lieder! Freunde, das ist einfach toll! Hätten wir mehr solcher Talente, wären wir schon längst in den internationalen Musikcharts und hätten den Status der «musikalischen Mittelmäßigkeit und Zweitrangigkeit» verloren! Er ist tatsächlich klasse, ich höre seine Lieder durchgehend!»

Das Lied «Schto my nadelali» (Was haben wir getan), welches Michail und Elena im Duett singen, wurde seit seiner Erstaufführung zu einem bemerkenswerten Ereignis.

Kommen auch Sie in den Genuss des kreativen Potentials dieser Künstler und besuchen Sie ihre gemeinsamen Konzerte in Deutschland! -
Sichern Sie sich jetzt die besten Tickets!

Veranstaltungsort:Meistersingerhalle Nürnberg Termin: 17.10.2017

Maschina Vremeni - Mirom Prawit Ljubow

Veranstaltungsort:Meistersingerhalle Nürnberg Termin: 24.10.2017

Thommy Ten & Amélie van Tass: Einfach Zauberhaft

Die Weltmeister der Mental-Magie
THOMMY TEN
AMÉLIE van TASS
Mit ihrer phänomenalen Show - Einfach zauberhaft!
Endlich auch in Deutschland!

Als erstes europäisches Künstlerpaar, das am weltberühmten Broadway zum Headliner wurde, haben sich Thommy Ten und Amélie van Tass endgültig in den internationalen Show-Olymp katapultiert. Nach ausverkauften Shows von Sydney bis Las Vegas, einer umjubelten Welttournee und dem Finale der US-Erfolgsshow „America´s Got Talent“ kommt das magische Powerpaar im Herbst 2017 endlich auch für neun Shows nach Deutschland.

Das vergangene Jahr kann getrost als DAS Erfolgsjahr von Thommy Ten und Amélie van Tass bezeichnet werden. Die gebürtigen Österreicher verzauberten wöchentlich ca. 16 Millionen Zuschauer mit ihren Auftritten bei der weltweit größten TV-Talentshow „America´s Got Talent (NBC), sie brachen als „The Clairvoyants“ am New Yorker Broadway die Zuschauerrekorde von Weltstars wie David Copperfield und Houdini und debütierten in der Show-Metropole Las Vegas. Um nur einige Meilensteine dieser Ausnahmekarriere zu benennen.

„Einfach zauberhaft!“ heißt die Live-Tournee, mit der die amtierenden Weltmeister der Mentalmagie derzeit weltweit für Furore und riesige Ticketnachfrage sorgen. Erstmals machen Thommy Ten und Amélie van Tass nun auch Station in Deutschland und werden im Herbst 2017 neun Städte mit ihrer atemberaubenden Show verzaubern. Das Publikum wird dabei entführt in eine fabelhafte Welt voller magischer Illusionen, das Programm stellt alles bisher Dagewesene des Genres in den Schatten. Die aufwendigst produzierte Show und das unglaubliche Talent dieser Ausnahmeartisten machen „Einfach zauberhaft!“ zu einem unvergesslichen Live Erlebnis.

Und das Beste – das Publikum wird selbst zum Mitspieler! Thommy und Amélie freuen sich sehr auf die deutschen Fans der Magie: „In unserer Show seid Ihr selbst der wichtigste Part! Ihr werdet unsere Mitspieler und dürft Teil dieses einmaligen Abends werden!“ Die Show des Traumpaares der Zauberkunst ist voller schier unmöglich scheinender Momente des Gedankenlesens, ebenso aber auch voller Witz und Esprit.

Derzeit verlängern Thommy Ten und Amélie van Tass ihren Siegeszug mit ihrer „Einfach zauberhaft!“-Tournee in Österreich. Überall werden die beiden Magie-Weltmeister aufgrund ihrer großartigen Show, die Illusionen, atemberaubende Mentalmagie, tolle Showeffekte und jede Menge Humor vereint, mit Standing Ovations verabschiedet.

Dem nicht genug, als erste Europäer überhaupt, sind sie ganz aktuell von der „Academy of Magical Arts“ des Magic Castle Hollywood für den AMA-Award in der Kategorie „Bühnenkünstler des Jahres“ nominiert. „Das ist wirklich eine große Ehre“, können es die beiden kaum fassen, immerhin gilt der AMA-Award als die höchste Auszeichnung der Branche, weshalb man auch vom Oscar der Magier spricht.

Beste Unterhaltung, für die ganze Familie, die verzaubern wird!

Veranstaltungsort:Meistersingerhalle Nürnberg Termin: 25.10.2017

James Blunt: The Afterlove Tour

James Blunt hat seinen Sinn für Ironie nicht verloren: „If you thought 2016 was bad – I’m releasing an album in 2017“, twitterte der Star vor einigen Wochen. Nun gibt es weitere Neuigkeiten: Es geht im Oktober mit neuem Album auf Tour!

Sein Durchbruch gelang ihm im Jahr 2005 mit dem Megahit „You’re Beautiful“ und dem dazugehörigen Album „Back To Bedlam“, welches in seiner Heimat zur meistverkauften Platte der Nuller-Jahre wurde, auf Platz 17 der bestverkauften Platten der vergangenen 60 Jahre landete, weltweit rund 80 Platinauszeichnungen erhielt und, das sollte man keinesfalls vergessen, seinerzeit auch von der kritischen Presse sehr gut aufgenommen wurde. Seither macht Blunt, was er will: Genau die Musik, die ihm gefällt. Und seinen Fans gefällt die sowieso.

Mittlerweile hat er weltweit über 20 Millionen Alben und über 12,8 Millionen Singles verkauft. Verlässlich erscheint alle paar Jahre ein neues Werk, das ebenso verlässlich Erfolg hat. Jedes seiner inzwischen vier Studioalben wurde vielfach ausgezeichnet und millionenfach verkauft. Stets merkt man den Songs an, dass sich Blunt bei der Komposition Zeit gelassen hat, um am Songwriting zu feilen und die Arrangements zu perfektionieren. Dass er sich im Studio die Zeit genommen hat, um eine perfekte und ausgewogene Produktion zu garantieren und seine Soundvorstellung zu 100 Prozent umzusetzen. Und das gilt sicher auch für das kommende Album. Schon die erste Auskopplung „Love Me Better“, welche am 27.01. erscheint, wird uns einen kleinen Vorgeschmack davon geben. Blunt zeigt sich dank der modernen Pop-Produktion seines Produzenten Ryan Tedder, dem Sänger von OneRepublic, in einem neuen und frischen Licht. Gelassenheit ist Blunts Markenzeichen - nicht zuletzt, weil er über seine Musik hinaus noch so viel erlebt hat. Mit 16 hat er seinen Pilotenschein gemacht, er war während seiner Militärzeit mit der KFOR im Kosovo – und unterstützt seither Ärzte ohne Grenzen wo er nur kann –, er war Sargträger der Queen Mum und gewann Skiwettbewerbe (in der Schweiz ist sogar ein Lift nach ihm benannt). Vor allem aber will der Brite auch ganz viel von dem weitergeben, was ihm Gutes widerfahren ist. Darum geht James Blunt selbstverständlich mit der neuen Platte auch auf ausgedehnte „Afterlove“-Tour.

Veranstaltungsort:ARENA NÜRNBERGER Versicherung Termin: 28.10.2017

Konstantin Wecker: Poesie und Widerstand

Konstantin Wecker wird 70 – und geht 2017 auf große Tour! - “Poesie und Widerstand“

Sein Name und seine Stimme rütteln wach. Seit über vier Jahrzehnten zählt Konstantin Wecker zu den bedeutenden deutschen Liedermachern. Gestern. Heute. Und morgen. Denn 2017 geht der Musiker, Autor und Schauspieler anlässlich seines 70sten Geburtstages auf große Tournee.

Der Titel: Poesie und Widerstand. 70 Jahre Ungehorsam -­‐ verändert hat sich der Künstler in seinem Leben schon oft, ein Anderer ist er nie geworden. Seit über 40 Jahren ist der Münchner ein Garant für volle Säle und aufgeweckte Besucher. Genug war ihm eben nie genug, wenn er im Lauf seiner Karriere zu träumerischen Liebesflügen ansetzte, durch stürmische Zeiten ging, sich Revolte gestattete, liedestoll, wütend, zärtlich, inwendig warm und immer auch uferlos war. Auch wenn er allzu gerne unter dem Blütenfall des Meeres am Strand lebte, ist er sich und seinen Anhängern immer treu geblieben. Denn seine Heimat ist die Bühne und sie wird es immer bleiben. Also, kein Grund zu klagen.

Obwohl, aufschreien möchte er schon. Immer wieder. Und immer öfter. Noch lauter seine Stimme erheben für die Schwachen, die Gestrandeten am Rande der Gesellschaft, die seitlich Umgeknickten, die er schon immer mit seinem Melodien und Texten in den Arm genommen hat. Seine Lieder und Schriften sind seit jeher die reinsten Abbilder seiner Seele. Denn verbogen hat sich Konstantin Wecker nie, sein Song „Ich singe, weil ich ein Lied hab“ ist und bleibt für ihn der freudigste und wahrhaftigste Grund zu singen. Also alles beim Alten? Mitnichten. Jetzt, wo die soziale Kälte wieder grölend Einzug feiert in Europa und in Deutschland, wehrt sich der Liedermacher nicht mehr so stark wie noch in den 70er- und 80er-Jahren dagegen, ein politischer Liedermacher zu sein: „Ich wollte immer Liebeslieder schreiben. Schon als 18-Jähriger, als ich begonnen hatte, meine Gedichte zu vertonen. Doch meine immer stärker werdende Wut über Neid, Hass und Profitgier zwingen mich dazu, mich mehr denn je einzumischen.

Doch die Liebe und die Zärtlichkeit ging dem Poeten nie verloren: „Im Grund sind meine politischen Lieder Ausdruck meiner Liebe für die Menschen, meiner Leidenschaft für den Humanismus.“ Konstantin Wecker gestattete sich schon immer eine ganze Menge Leben, aus dem die schönsten Melodien sprudelten. Seine Musik ist ein stetiger Fluss, ein Weg, auf dem ihn immer wieder großartige KollegInnen aus der internationalen Musikszene begleitet haben. Darunter Joan Baez, Mercedes Sosa, Charlie Mariano, Arlo Guthrie, Pete York, Pippo Pollina - um nur einige zu nennen. Berührungsängste kannte Konstantin Wecker nie. Im Gegenteil. Seine Bühnenpartner waren für ihn immer ein purer Gewinn, von ihnen hat er gelernt. Sich auf einen Stil festlegen wollte und konnte er nicht: „Meine Musik folgt immer meinen Texten. Von Schubert bis Hardrock – bei mir ist immer alles möglich.“ Und ist es noch immer. Dies werden die Besucher auch bei seinen Konzerten im Jubiläumsjahr 2017 spüren und erleben. Neben seinem langjährigen Bühnenpartner und Alter Ego am Klavier, Jo Barnikel, ist auch Fany Kammerlander bei seinem aktuellen Programm dabei. Die begnadete Cellistin, die mit ihrem Spiel sowohl in der Klassik, als auch in der Popwelt zuhause ist, steht seit längerem mit Konstantin Wecker auf der Bühne. Ebenso sowie der österreichische Ausnahme-Gitarrist Severin Trogbacher. Zudem darf man sich auf erlesene Gastmusiker freuen.

70 Jahre Konstantin Wecker - das steht auch für ein uferloses Werk mit über 2.500 Konzerten im deutschsprachigen Raum, 25 Studio-, 17 Live-Alben, 52 Film- und Fernsehmusiken, 28 Musicals und 12 Bühnenmusiken. Für den Musiker und Autor, der bereits über 31 Bücher und 12 Hörbücher veröffentlicht hat, ist sein runder Geburtstag kein Grund innezuhalten. Eher, um Bilanz zu ziehen, einfach so, mal zwischendrin. Weiterzumachen. Stellung zu beziehen. Für sich. Seine Freunde. Sein Publikum. Und für eine Welt ohne Grenzen.

Veranstaltungsort:Meistersingerhalle Nürnberg Termin: 02.11.2017

Schiller: Klangwelten Live 2017 - Elektronik Pur

SCHILLER:
NEUE KLANGWELTEN LIVE 2017 – ELEKTRONIK PUR
48 Konzerte in preisgekröntem Surround–Sound
-
Die Reise geht weiter. Nach der umjubelten 2016er Arena–Tour startet SCHILLER im Herbst 2017 seine neue rekordverdächtige Konzertreise durch 48 Städte: Klangwelten Live 2017 – Elektronik Pur. 48 Mal Eintauchen in die epische Soundwelt von SCHILLER.

Deutschlands Elektronik–Künstler Nummer Eins spielt seine traumhaften Instrumentalklänge unter anderem in der Münchner Philharmonie, dem Leipziger Gewandhaus und der Alten Oper in Frankfurt. Berauschende Sounds, spektakuläre Sequenzen und magische Melodien in preisgekröntem Surround–Sound.

SCHILLER–Macher Christopher von Deylen: „Ich freue mich wahnsinnig auf diese neue Klangwelten–Tour. Gemeinsam mit meinem musikalischen Mitstreitern möchte ich das Publikum mitnehmen auf eine berauschende Klangreise. Es gibt viel zu entdecken.”

Klangwelten Live 2017: Freuen Sie sich auf elektronische Instrumental–Klassiker aus 18 Jahren SCHILLER, pulsierende Rhythmen und kunstvoll arrangierte Sphärenklänge.

Veranstaltungsort:Heinrich-Lades-Halle Termin: 02.11.2017

Howard Carpendale - Live 2017/2018

Howard Carpendale – Tournee 2017/2018 - Nach dem großen Erfolg seiner vergangenen Tournee „Das ist unsere Zeit“, zu der es eine brandneue Live-CD und DVD gibt, geht Howard Carpendale im Jahr 2017/18 neue Wege: eine außergewöhnliche Konzertreihe in erlesenen Hallen mit ganz besonderem Ambiente garantiert mit zauberhaftem Bühnen- und Lichtdesign sowie einer großartigen Live-Band viel Emotion und einige Überraschungen – mitreißend, unterhaltsam und auch mal nachdenklich. Eben 100% Howard Carpendale.

Veranstaltungsort:Meistersingerhalle Nürnberg Termin: 03.11.2017

Ani Lorak

Aufgrund der zahlreichen Anfragen und Wünschen von Fans, ist es wieder so weit! Ani Lorak 2017, wieder in Deutschland, mit der Show Carolina. Die Show Carolina, ist die unverwechselbare Stimme der Sängerin, die das Publikum von der ersten Minute an verzaubert. Die spektakulären Tanzvorführungen, auffällige Kostüme und bunte Dekoration bestechen durch Eleganz und Anmut. Jeder Auftritt wird durch eine atemberaubende choreographische Performance begleitet. Die Zuschauer erleben während der zweistündig bunten Licht-Show eine Reihen von Spezialeffekten, schicken Kostümen und bunte Dekoration. Verpassen Sie also nicht, diese großartige Veranstaltung und die grandiose Show in Ihrer Stadt!

Veranstaltungsort:Meistersingerhalle Nürnberg Termin: 04.11.2017

Adel Tawil: so schön anders Tour 2017

Adel Tawil kehrt 2017 „so schön anders“ auf die Bühne zurück

Adel Tawil konnte mit seinem letzten Album „Lieder“, das mit 3-fach Platin ausgezeichnet wurde, nahtlos an seine Erfolge mit Ich + Ich anknüpfen. Die gleichnamige Single wurde ebenfalls mit Platin ausgezeichnet und erreichte in den Airplaycharts in Deutschland, Österreich und der Schweiz jeweils die Spitzenposition.

Mit über 5 Millionen verkauften Tonträgern gehört er zu den erfolgreichsten Künstlern der Gegenwart und wurde mehrfach mit dem Echo ausgezeichnet, unter anderem in den Kategorien „Erfolgreichster Künstler Rock/Pop National“ sowie „Bester Live Act National“.

2017 veröffentlicht der Berliner Sänger, Songschreiber und Produzent sein neues Album mit dem er in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Tour geht. Als Veranstalter der „ADEL TAWIL - so schön anders Tour 2017“ zeichnet erneut die Berliner Konzertagentur Live Legend verantwortlich.

Adel Tawil gilt mit seinen Erfolgen als einer der deutschen Ausnahmekünstler. Er hat im Laufe seiner Karriere auf unzähligen Konzerten weit über 1 Million Zuschauer begeistert. Seine neuen Songs präsentiert er auf einer zweigeteilten Tour. Der erste Teil findet im Sommer 2017 statt, der zweite folgt dann im Herbst. Insgesamt stehen 20 Shows auf dem Tourplan.

Veranstaltungsort:Frankenhalle Nürnberg Termin: 10.11.2017

Wolfgang Ambros: Ambros pur

AMBROS pur! Die 3. Auflage

Eine „unplugged“ musikalische Zeitreise mit der österreichischen Liedermacherlegende Wolfgang Ambros (Gesang, Gitarre, Mundharmonika) und Günter Dzikowski (Tasten und Gesang)

Ambros pur!
Die Renaissance eines der wichtigsten Musikers und Sänger ever, des großen Johnny Cash wurde durch die im Grunde naheliegende Idee ausgelöst, ihn nur mit einer akustischen Gitarre hinzusetzen und ihn einfach spielen zu lassen. Ganz ohne „Unplugged“-Getue: die Reduktion auf das Wesentliche, die Suche nach der Essenz ihrer Musik hat schon vielen Künstlern gut getan, sofern ihre Musik überhaupt eine Essenz, eine Seele hat.

Dass die Musik des Wolfgang Ambros Seele hat, steht außer Zweifel. Eine kratzbürstige vielleicht, eine große ganz sicher. Die musikalischen Verdienste dieses Mannes sind Legion, kaum jemand hat über ur-wienerische und österreichische Befindlichkeiten solche Worte gesungen so wie er, so treffend, dass sie als Kommentare zu einer Welt, die in ihrem Kern doch immer gleich bleibt, Jahrzehnte überdauern. Kaum jemand hat die Kombination von Existentiellem (die Liebe, der Tod und der ganze Rest) und Leichtigkeit, vollmundigem „Schmäh“ so hingebracht wie er, denken wir nur, als eines von zahllosen Beispielen, an „Es lebe der Zentralfriedhof“. Und niemand hat sich der Arbeit von so großen Künstlern wie Bob Dylan, Hans Moser, Tom Waits oder Neil Young so angenommen wie er, ohne dabei je Peinlichkeiten zu produzieren oder das schale Gefühl zu hinterlassen, sich auf die Schultern von Riesen zu stellen.

Es ist eine Schatztruhe, die sich knarrend öffnet und die nach und nach ihre Schätze preisgibt, wenn man diesen Wolfgang Ambros, „nur“ mit seiner Stimme, einer Gitarre und dem kongenialen Günter Dzikowski an seiner Seite auf eine Bühne setzt. Dzikowski, langjähriger Musiker der No. 1 vom Wienerwald, kennt den umfassenden Ambros-Songkatalog (fast) genauso gut wie sein „Chef“, und dennoch ist es auch für die beiden Ausführenden eine anregende Entdeckungsreise viele dieser Lieder im intimen Duo - Setting neu und wieder zu entdecken. „Auch große Nummern wie der „Zentralfriedhof“ oder „Heit drah I mi ham“ werden dabei plötzlich wieder ganz unmittelbar greifbar“, erzählt der Musiker.

Publikum und Kritik reagierten auf die bisherigen Duo-Abende entsprechend begeistert, wann hat man sonst auch schon Gelegenheit so nahe dran zu sein an einem Riesen der heimischen Popmusik wie Wolfgang Ambros und seinen Liedern, viele von ihnen längst Volkslieder der anderen Art ....

Veranstaltungsort:Gutmann am Dutzendteich Termin: 16.11.2017

Ramin Djawadi - The Music of Game of Thrones

The Music of Game of Thrones - das sind pure Emotionen. Die intrigante Geschichte um die Macht in den sieben Königreichen von Westeros, begleitet der Deutsch-Iraner Ramin Djawadi mit seiner eigens für die Fernsehserie komponierten Musik. In schier endlosen Variationen instrumentiert sein Soundtrack den Schrecken und die fantastischen Bilder. Dabei entwickelt das orchestrale und monumentale Werk eine ganz eigene Dynamik und überwältig seine Hörer. Die Magie dieser Musik ist jetzt erstmals in einem Konzert mit philharmonischem Orchester und Chor auf deutschen Bühnen zu erleben. Alle Arrangements stammen aus der Feder von Franz Bader, der bereits mit seinem Format Game Music Live sehr erfolgreich war.

Veranstaltungsort:Meistersingerhalle Nürnberg Termin: 24.11.2017

Xavier Naidoo - Live 2017

Mehr als 100.000 Besucher bei acht restlos ausverkauften Arena-Konzerten im November 2016 belegen die überragende Resonanz des jüngsten Tourneeprojekts von Xavier Naidoo, das Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu einem besonderen musikalischen Erlebnis verbindet. Jetzt folgt Teil Zwei der außergewöhnlichen, akustischen Konzertserie, in deren Mittelpunkt das Bestseller-Album „Nicht von dieser Welt“ und die daran anknüpfende Nachfolge-CD, aber auch viele seiner größten Hits stehen.

Xavier Naidoo, dessen außergewöhnlicher Live-Sound Millionen von Menschen seit Jahren begeistert, präsentiert sich seinen Fans im Unplugged-Format auf einer Rundbühne in der Mitte der Hallen, die beste Sicht von allen Sitzplätzen ermöglicht. Begleitet von Neil Palmer am Flügel und Alex Auer an der Gitarre gestaltet Xavier Naidoo ein intimes, intensives Konzert im großen Rahmen.

Vor 18 Jahren sorgte Xavier Naidoo mit seiner ersten CD „Nicht von dieser Welt“ für Aufsehen, als er Soul mit deutschen Texten kombinierte, eine Mischung die das Publikum begeisterte. Nach vielen weiteren, mit Gold + Platin veredelten Alben geht die ursprüngliche Erfolgsgeschichte jetzt in die Verlängerung. Das bewährte Team Xavier Naidoo und Moses Pelham schuf mit „Nicht von dieser Welt 2“ die lang erwartete Nachfolge-CD, die auf Anhieb Platz 1 der Charts erreichte.

Nostalgische Erinnerungen werden geweckt, aber dennoch ist alles innovativ und aufregend. Wenn Xavier Naidoo auf Moses Pelham trifft, entstehen stets neuartige Sounds. „Es ist eine Fortsetzung der Unterhaltung von 1997, vor dem Hintergrund, wie sich unsere Perspektiven verändert haben“, resümiert Moses Pelham. In kollektiver Zusammenarbeit haben die beiden über einen Zeitraum von nahezu drei Jahren das erfolgreiche neue Album entwickelt, komponiert und getextet.

Xavier Naidoo blickt auf einen atemberaubenden Erfolgsweg zurück. Seine musikalischen Etappen wurden durch begeisternde, ausverkaufte Live-Auftritte und eine beeindruckende, ungebrochene Hit-Serie markiert. Mit seiner individuellen Kombination aus überragendem Talent, authentischem Stil und ausdrucksstarken Inhalten hat Xavier Naidoo sein eigenes deutsches Soul-Genre geschaffen, das seine Fans seit knapp zwei Jahrzehnten fasziniert.

Ob Solo, mit den Söhnen Mannheims oder gemeinsam mit anderen hochkarätigen Künstlern - Xavier Naidoo zeigt stets neue, differenzierte Wege deutscher Popmusik auf. Geniale Musikalität, enorme Vielseitigkeit und kompromisslose Qualität, gepaart mit Intensität und Charisma, haben eine einzigartige Resonanz ausgelöst. Das Pendel schwingt zwischen gefühlvollen Balladen, mitreißenden Hymnen und einem einzigartigen Stilmix aus Soul, Rap und HipHop. Der gelungene Spagat zwischen unterschiedlichen Genres und komplexer Lyrik sind hervorstechende Merkmale seiner musikalischen Karriere.

Seit „Nicht von dieser Welt“ hat Xavier Naidoo stets die Spitzenpositionen der Charts erobert. „Zwischenspiel/Alles für den Herrn“, „Alles Gute vor uns“, „Telegramm für X“, das gemeinsame „Wettsingen in Schwetzingen“, „Alles kann besser werden“ und „Danke fürs Zuhören - Liedersammlung 1998 - 2012“ heißen die einzelnen Hit-Kapitel. „Hört, Hört! Live von der Berliner Waldbühne“ ist ein Mitschnitt seines mitreißenden Konzerts in dem legendären Amphitheater. Das fünfte Soloalbum „Bei meiner Seele“ sowie sein sechstes, „Nicht von dieser Welt 2“, katapultierten ihn jeweils erneut an die Spitze der deutschen Charts.

Xavier Naidoo hat stets für seine Musik, seine Identität und seine Unabhängigkeit gekämpft. Er bleibt nie stehen, sondern ist immer im Aufbruch. Bestseller-Singles wie „Wo willst Du hin?“, „Bevor Du gehst“ und „Wenn ich schon Kinder hätte“, „Dieser Weg“ und „Ich kenne nichts… (das so schön ist wie du)“ mit dem US-Rapper RZA knüpften nahtlos an frühe Hits wie „20.000 Meilen“, „Führ mich ans Licht“ und „Nicht von dieser Welt“ an.

Veranstaltungsort:ARENA NÜRNBERGER Versicherung Termin: 30.11.2017

Bushido: Black Friday Tour 2017

Veranstaltungsort:Löwensaal Termin: 07.12.2017

Nargiz Sakirova - Russische Sängerin

Die außergewöhnliche und mystische Person, der russischen Estrade. Nargiz - ist das anschauliche Beispiel für Freiheit und Emanzipation. Durch das ungewöhnliche und extravagante Aussehen, das einzigartige Timbre ihrer Stimme sind die Konzerte von Nargiz sehr beliebt, vor allem bei den Fans von Ethno und Rockmusik. Jedes Konzert von Nargiz - ist eine unvergessliche Show, die man wieder und wieder sehen will.

Veranstaltungsort:Heinrich-Lades-Halle Termin: 09.12.2017

Disney In Concert: Magic Moments mit dem Hollywood Sound Orchestra

Disney in Concert – Magic Moments präsentiert die schönsten und beliebtesten Disney Klassiker in einer berührenden Show voll zauberhafter Momente, Erinnerungen und unvergessenen Melodien. Topsolisten und ein großes Symphonieorchester begleitet von Original-Filmausschnitten auf Großbildleinwand wecken die ganz persönlichen Erinnerungen an die Helden der Kindheit und ihre Geschichten zum Leben und entführen in die faszinierenden Welten von Simba, dem König der Löwen, Arielle, der Meerjungfrau oder der Eiskönigin. Dieses intensive Filmkonzerterlebnis, das bereits 2016 die Menschen begeistert hat, kehrt mit neuer Show, vielen Überraschungen und vor allem einer großen Portion Disney Zauber in die Arenen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz zurück.

Veranstaltungsort:ARENA NÜRNBERGER Versicherung Termin: 14.12.2017

ABBA - The Tribute Concert

Veranstaltungsort:Stadthalle Fürth Termin: 11.01.2018

Harry Potter und die Kammer des Schreckens - in Concert

Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Fliegende Autos, gemeingefährliche Bäume und die Warnung eines mysteriösen Hauselfen – so beginnt Harry Potter das zweite Schuljahr in der faszinierenden Welt der Zauberei. Nach dem ersten Teil kommt im Januar 2018 nun auch „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“ in die Münchner Philharmonie. Auf einer eigens eingerichteten Großleinwand wird eine der erfolgreichsten Verfilmungen der Kinogeschichte gezeigt, während das Radiosymphonieorchester Pilsen die Filmmusik von John Williams live dazu spielt. Alle Fans können bei diesem multimedialen Event mitverfolgen, wie Harry Potters zweites Schuljahr beginnt: Harry trifft auf sprechende Spinnen und schimpfende Briefe, und wegen seiner besonderen Fähigkeit, mit Schlangen zu sprechen, wenden sich sogar seine Freunde von ihm ab. Der Aufenthalt in Hogwarts ist voller Abenteuer und Gefahren. Duellierclubs, besessene Klatscher – und auf einer Wand verkündet eine geheimnisvolle Schrift: Die Kammer des Schreckens wurde geöffnet. In der fesselnden Verfilmung des zweiten Buchs von J.K. Rowling müssen Harry, Ron und Hermine all ihre magischen Fähigkeiten und ihren ganzen Mut einsetzen, um Hogwarts zu retten.

Radiosymphonieorchester Pilsen
Justin Freer, Leitung

Ein fesselndes Live-Erlebnis!

HARRY POTTER characters, names and related indicia are © & ™ Warner Bros. Entertainment Inc. J.K. ROWLING`S WIZARDING WORLD™ J.K. Rowling and Warner Bros. Entertainment Inc. Publishing Rights © JKR. (s16)

FSK ab 6 Jahren

Veranstaltungsort:Meistersingerhalle Nürnberg Termin: 12.01.2018

Harry Potter und die Kammer des Schreckens - in Concert

Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Fliegende Autos, gemeingefährliche Bäume und die Warnung eines mysteriösen Hauselfen – so beginnt Harry Potter das zweite Schuljahr in der faszinierenden Welt der Zauberei. Nach dem ersten Teil kommt im Januar 2018 nun auch „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“ in die Münchner Philharmonie. Auf einer eigens eingerichteten Großleinwand wird eine der erfolgreichsten Verfilmungen der Kinogeschichte gezeigt, während das Radiosymphonieorchester Pilsen die Filmmusik von John Williams live dazu spielt. Alle Fans können bei diesem multimedialen Event mitverfolgen, wie Harry Potters zweites Schuljahr beginnt: Harry trifft auf sprechende Spinnen und schimpfende Briefe, und wegen seiner besonderen Fähigkeit, mit Schlangen zu sprechen, wenden sich sogar seine Freunde von ihm ab. Der Aufenthalt in Hogwarts ist voller Abenteuer und Gefahren. Duellierclubs, besessene Klatscher – und auf einer Wand verkündet eine geheimnisvolle Schrift: Die Kammer des Schreckens wurde geöffnet. In der fesselnden Verfilmung des zweiten Buchs von J.K. Rowling müssen Harry, Ron und Hermine all ihre magischen Fähigkeiten und ihren ganzen Mut einsetzen, um Hogwarts zu retten.

Radiosymphonieorchester Pilsen
Justin Freer, Leitung

Ein fesselndes Live-Erlebnis!

HARRY POTTER characters, names and related indicia are © & ™ Warner Bros. Entertainment Inc. J.K. ROWLING`S WIZARDING WORLD™ J.K. Rowling and Warner Bros. Entertainment Inc. Publishing Rights © JKR. (s16)

FSK ab 6 Jahren

Veranstaltungsort:Meistersingerhalle Nürnberg Termin: 13.01.2018

Helmut Lotti: Die Comeback Tour 2017

2016 feiert der internationale Superstar nach einer musikalischen Auszeit mit „The Comeback Album“ seine langerwartete Rückkehr.

Helmut Lottis Karriere ist ein Reigen der Superlative: Mit „Helmut Lotti Goes Classic“ startet sein internationaler Durchbruch und er eroberte damit die Welt. Das Album erreichte auf Anhieb Gold Status und verkaufte seither über 13 Millionen Tonträger, zu denen aufwendige TV-Specials in Südafrika, Sibirien und Mexiko produziert wurden und die insgesamt fünfzehn Gold-, sechs Platin- und drei Triple-Gold-Auszeichnungen erreichten. Der begehrte Belgier gewann u.a. eine Goldene Kamera und zwei ECHO-Awards, sang Duette mit Andrea Bocelli, Montserrat Caballé, Eros Ramazzotti, Placido Domingo, Sarah Brightman und Cliff Richard und verkaufte die Ränge im Brüsseler Vorst Nationaal, der Kölner Lanxess Arena, dem Wiener Konzerthaus, dem berühmten L’Olympia in Paris, der Avery Fisher Hall in New York und dem Lyric Theatre in Sydney aus. Man kann also getrost von einer Lupenreine Weltkarriere sprechen.

Lottis persönliche Highlights sind jedoch von anderer Natur: »Bei den World Music Awards in Monaco 1996 schaute mich Céline Dion während meiner Probe vom Saal aus an, als sei ich ein Außerirdischer. Später kam sie auf mich zu und sagte zu mir „Boy, I don’t know who you are, but you’re magnificent. Take care of yourself“. Was für ein Kompliment! Ein Jahr später saß Placido Domingo bei einer Veranstaltung backstage am Klavier, rief mich zu sich herüber und fragte „Helmut, kennst Du dass“? Als ich nickte, sagte er nur: „Komm, sing“! – und begleitete mich bei dem wunderbaren Lied „Parlami d’amore Mariù“. Meine berufliche Laufbahn lief fantastisch; besonders die Fernsehspecials habe ich in toller Erinnerung. Ich habe viele Länder und Menschen kennengelernt und bin heute vielleicht am stolzesten auf das Album „Out of Africa“, weil die Musik darauf so speziell und wirklich neu war. Es ist ein Crossover zwischen reduzierten Tribal-Kompositionen und symphonischen Arrangements.« „Out of Africa“ hielt sich fast ein Jahr in den deutschen Charts und ist Helmut Lottis bis dato erfolgreichstes Album in Deutschland.

Während seiner Tournee in Australien 2011 hatte sich der Sänger überraschend entschlossen, eine schöpferische Pause zu nehmen. »Es lief sehr gut, ich fühlte mich körperlich wohl – aber ich fragte mich: „War es das jetzt“? Das war kein Burn-out, sondern eher das Bedürfnis nach einer Art Bilanz. Ich brauchte Zeit um nachzudenken und mir die Frage zu beantworten, ob ich tatsächlich noch Helmut Lotti sein wollte.« In den folgenden Jahren produzierte Lotti nur ein Album für den holländischen Markt und ging nicht auf Tournee. Er konzentrierte seine Aktivitäten auf Belgien, absolvierte ausschließlich ausgewählte Auftritte und engagierte sich als „Goodwill Ambassador“ für UNICEF.

»Es hat lange gedauert, ich war ja auch beschäftigt – aber irgendwann fing es wieder an zu kribbeln. Die Bühne fehlte mir und ich begriff, dass meine Karriere ein Geschenk ist. Gleichzeitig kam mir der Gedanke, dass ich einer Welt, die in Flammen zu stehen scheint, etwas zurückgeben wollte. Ich wollte ein Album machen, das Hoffnung verbreitet und Trost spendet.« Aus der eindeutigen Entscheidung heraus: ›Ja, ich möchte Helmut Lotti sein‹ erwuchs die Konsequenz, „The Comeback Album“ bewusst groß zu arrangieren. »Mehr Orchester, mehr Bläser – ich wollte quasi noch mehr Lotti hineinlegen. Um die 100 Menschen haben auf dem Album mitgewirkt. Entscheidend war auch die Zusammenarbeit mit dem britischen Musiker, Komponisten und Arrangeur Andrew Powell (u.a. John Miles und Kate Bush). Er hat lange bei The Alan Parsons Project gespielt und viele ihrer Stücke harmonisch bearbeitet. Mein Produzent ist ein großer Fan von ihm und so haben wir ihn gefragt, ob er an dem Album mitarbeiten möchte.

Die Coverversionen des Albums hat Helmut Lotti mit Bedacht und entlang eines roten Fadens ausgewählt: »Sie haben alle mit unterschiedlichen Formen von Glaube, Liebe und Hoffnung zu tun. Ich möchte mit der Musik den Menschen die Gelegenheit geben, sich in eine Welt zu versetzen, in der sie Kraft schöpfen können.« Die einfühlsame Einführung in das Thema ist die erste Single „Faith, Hope And Love“ – mit eigenen Texten von Lotti. »Mein Text handelt vom Glauben an positive Energie. Von Liebe und innerer Stärke. Und davon, was für ein starker Lebensmotor Hoffnung sein kann.« Auch die Übersetzung des Textes zu „Insha’ Allah“ stammt vom Künstler selbst: »Ich habe viel über Religion nachgedacht: Glaube ist etwas Schönes, aber auch sehr persönliches. Es geht hier also nicht um ein politisches Statement, sondern um eine einfache Frage: „Kann das Elend nicht endlich aufhören?“

Ebenso glücklich ist der Musiker, der in Belgien zu den fünfzehn meistverkauften Künstlern überhaupt gehört, über seinen langjährigen Erfolg in Deutschland: »Ich freue mich sehr, dass ich in Deutschland so eine treue Fangemeinde habe. Während meiner Auszeit bekam ich auch sehr viele Anfragen deutscher Fans, wann ich wieder zurückkomme. Ich kann es kaum erwarten, mit „The Comeback Album“ endlich wieder im Rampenlicht zu stehen und 2017 auch wieder live in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs zu sein. „The Comeback Album” wird am 21. Oktober 2016 als Standard-1CD, Premium-CD+DVD und Download veröffentlicht – bereits im September erscheint die erste Single „Faith, Hope And Love“.

Veranstaltungsort:Meistersingerhalle Nürnberg Termin: 14.01.2018

Stahlzeit: Auf Reise Tour 2018

Die spektakulärste RAMMSTEIN Tribute Show RAMMSTEIN hat mit brachialem Sound, rauer Attitüde und dem Spiel mit dem Feuer ein weltweit einzigartiges Genre geschaffen. Die Shows sind explosive Inszenierungen und fulminante Gesamtkunstwerke.

Veranstaltungsort:Stadthalle Fürth Termin: 19.01.2018

online marketing nürnberg © All rights reserved
|
Sprache