Wir sind bis 30.8.2017 im Urlaub, ausgenommen Firmenevents Email : info@eventcorner.de ---------

Klassische Konzert-Veranstaltungen in Nürnberg - Franken

Bekassine Records Release Nights
Bekassine Records Release Nights

Bekassine Records Release Nights

Termin 14.09.2017 (Donnerstag)
Vorsaal Künstlerhaus
Rainald Grebe: Das Elfenbeinkonzert
Rainald Grebe: Das Elfenbeinkonzert

Rainald Grebe: Das Elfenbeinkonzert

Rainald Grebe - Das Elfenbeinkonzert - Er tut es wieder. Vier Jahre nach seinem letzten Solo Das RainaldGrebeKonzert setzt sich Rain...

mehr Infos

Termin 15.11.2017 (Mittwoch)
Redoutensaal Erlangen
Max Raabe & Palast Orchester: Das hat mir noch gefehlt
Max Raabe & Palast Orchester: Das hat mir noch gefehlt

Max Raabe & Palast Orchester: Das hat mir noch gefehlt

Das hat mir noch gefehlt, - Dass du jetzt einen andren liebst - Diese Zeilen entstanden Ende der 20er Jahre des letzten Jahrhunderts und werden von Ma...

mehr Infos

Termin 17.11.2017 (Freitag)
Meistersingerhalle Nürnberg

Klassik-Konzerte ist eine Leidenschaft - Erleben Sie Ihre Leidenschaft

Klassik ist eine Leidenschaft
Klassik Konzerte Nürnberg Erlangen Fürth

Ein vielfältiges ausgezeichnetes Klassik-Konzert-Angebot gerade auch in unserer unmittelbaren Umgebung wartet auf Sie. Tun Sie sich etwas Gutes - für Ihre Ohren und für Ihre Seele.

Seinen Sie entspannt oder besser lassen Sie sich so richtig entspannen und von der Muse der Musik. Sie haben es sich verdient.

Tickets fürs Event

  • alle Klassik-Veranstaltungen in Franken
  • Mehr Infos zu den Klassik-Veranstaltungen mit Video
Es gibt 71 Veranstaltungen
24.08.2017 (Donnerstag)
Orgelkonzert Pavel Kohout
Orgelkonzert Pavel Kohout
Nürnberg

Werke von Johann Sebastian Bach, Petr Eben, Ladislav Vycpálek (Improvisations-Fantasie über den Choral „Jesu Kriste, stedry kneze“ von Jan Hus),...

24.08.2017
Orgelmusik Veranstaltung
27.08.2017 (Sonntag)
Sonntagsmatinee: Meinungsfreiheit in Gefahr!?
Sonntagsmatinee: Meinungsfreiheit in Gefahr!?
Erlangen

Podiumsdiskussion mit Jörg Baberowski, Arnd Diringer, Julia Krüger und Rafael Seligmann, Moderation: Alexander KisslerÜbersetzung in Gebärdensprac...

27.08.2017
Sonstige Veranstaltung
07.09.2017 (Donnerstag)
Orgelkonzert Lisa Hummel
Orgelkonzert Lisa Hummel
Nürnberg
Werke von Johann Sebastian Bach, Dieterich Buxtehude und Max Reger.

Lisa Hummel – Orgel (Johann-Pachelbel Preisträgerin der ION 2016)

07.09.2017
Orgelmusik Veranstaltung
14.09.2017 (Donnerstag)
Bekassine Records Release Nights
Bekassine Records Release Nights
Nürnberg
14.09.2017
First Choice Veranstaltung
15.09.2017 (Freitag)
SOMMERausKLANG - mit Karin Rabhansl, SCHERBE kontra BASS und Robert Rausch und seine Zustände
SOMMERausKLANG - mit Karin Rabhansl, SCHERBE kontra BASS und Robert Rausch und seine Zustände
Fürth

Zum zweiten mal findet dieses Jahr als Auftakt der Konzert-Saison in der Kofferfabrik der SOMMERausKLANG statt. Der Fürther Liedermacher und Autor Fl...

15.09.2017
Jazz-Rock-Pop etc. Veranstaltung
Eröffnungs- und Galakonzert REISE DER WEISEN
Eröffnungs- und Galakonzert REISE DER WEISEN
Nürnberg

Seit nun mehr 16 Jahren eröffnet ein ambitioniertes Festival den musikalischen Herbst in Nürnberg. Ambitioniert deshalb, weil es sich die Veranstalt...

15.09.2017
Klassik Veranstaltung
16.09.2017 (Samstag)
Die Jungen Fürther Streichhölzer - L. v. Beethoven: Violinkonzert, D. Schostakowitsch: 6. Symphonie
Die Jungen Fürther Streichhölzer - L. v. Beethoven: Violinkonzert, D. Schostakowitsch: 6. Symphonie
Erlangen
Das überregional bekannte Jugendsymphonieorchester ist mit einem neuen Programm in Erlangen zu Gast.
16.09.2017
Klassik Veranstaltung
Doppelkonzert mit Sjaella & Quartonal
Doppelkonzert mit Sjaella & Quartonal
Abenberg

Als weiteren Höhepunkt geben am 16.9. um 20:30 Uhr die beiden A-Capella-Ensembles Sjaella und Quartonal ein Doppelkonzert in der St. Andreaskirche in...

16.09.2017
Festival allgemein Veranstaltung
17.09.2017 (Sonntag)
Kantaten-Gottesdienst
Kantaten-Gottesdienst
Nürnberg

„ERHALT UNS, HERR, BEI DEINEM WORT“ (BWV 126) - Louis Lewandowski: „Befiehl dem Ewigen deinen Weg“ (Psalm 37), César Franck: Panis angelicus ...

17.09.2017
Kirchenmusik Veranstaltung
01.10.2017 (Sonntag)
Werner Heider: Lutherianum - Uraufführung zum Lutherjubiläum
Werner Heider: Lutherianum - Uraufführung zum Lutherjubiläum
Erlangen
Uraufführung des neuen Chorwerkes des Erlanger Komponisten Werner Heider zum Reformationsjubiläum
01.10.2017
Klassik Veranstaltung
06.10.2017 (Freitag)
Lorenzer Motette
Lorenzer Motette
Nürnberg

Martin Lehmann – LeitungMatthias Ank – Orgel - Es sind immer besondere Gottesdienste, wenn der Windsbacher Knabenchor in die Lorenzkirche kommt. C...

06.10.2017
Kirchenmusik Veranstaltung
19.10.2017 (Donnerstag)
Symphoniker + Literatur | Nürnberger Symphoniker
Symphoniker + Literatur | Nürnberger Symphoniker
Nürnberg

POETRY SLAM & JAZZ Ruppel trifft Nagel

19.10.2017
Weitere Konzerte Veranstaltung
20.10.2017 (Freitag)
Symphoniker + Literatur | Nürnberger Symphoniker
Symphoniker + Literatur | Nürnberger Symphoniker
Nürnberg
POETRY SLAM & JAZZ Ruppel trifft Nagel
20.10.2017
Weitere Konzerte Veranstaltung
"Cellembalo" - Werke aus Barock und Klassik für Cello und Cembalo
"Cellembalo" - Werke aus Barock und Klassik für Cello und Cembalo
Nürnberg
Musik für Cello und Cembalo aus Barock und Klassik, u.a. von Bach, Telemann, Boccherini u.a.
20.10.2017
Klassik Veranstaltung
22.10.2017 (Sonntag)
Johannes Brahms - Ein deutsches Requiem - Hans Schanderl, Im Traum gesungen (UA), Sinfonischer Liederzyklus
Johannes Brahms - Ein deutsches Requiem - Hans Schanderl, Im Traum gesungen (UA), Sinfonischer Liederzyklus
Nürnberg

Philharmonischer Chor Nürnberg Nürnberger Symphoniker Solisten:Claudia Reinhard (Sopran)Jochen Kupfer (Bariton) Gesamtleitung: Gordian Teupke - Mit ...

22.10.2017
Klassik Veranstaltung
24.10.2017 (Dienstag)
Armida Quartett
Armida Quartett
Nürnberg

Die Streicher des Armida Quartetts bringen die Luft zum Vibrieren, wenn sie die Bögen über die Saiten ihrer Instrumente fliegen lassen oder auch mal...

24.10.2017
Kammermusik Veranstaltung
27.10.2017 (Freitag)
Academy of St Martin in the Fields
Academy of St Martin in the Fields
Nürnberg

„Die Seele eines Dichters, der Geist eines Denkers, die Hände eines Virtuosen“, so brachte ein Kritiker die Qualitäten des Pianisten Murray Pera...

27.10.2017
Klassik Veranstaltung
31.10.2017 (Dienstag)
Elias - von Felix Mendelssohn-Bartholdy
Elias - von Felix Mendelssohn-Bartholdy
Nürnberg

Gedenkkonzert des Hans-Sachs-Chores: 500 Jahre Reformation - „Hier stehe ich, ich kann nicht anders“ - Luthers berühmte Worte könnten auch vom ...

31.10.2017
Klassik Veranstaltung
02.11.2017 (Donnerstag)
Wolfgang Haffner & Band: Kind Of Spain Tour 2017
Wolfgang Haffner & Band: Kind Of Spain Tour 2017
Nürnberg
02.11.2017
Jazz & Blues Veranstaltung
03.11.2017 (Freitag)
Wolfgang Haffner & Band: Kind Of Spain Tour 2017
Wolfgang Haffner & Band: Kind Of Spain Tour 2017
Nürnberg
03.11.2017
Jazz & Blues Veranstaltung
04.11.2017 (Samstag)
Ivan Hajek Nürnberg Konzert - "Paganini des Akkordeons"
Ivan Hajek Nürnberg Konzert - "Paganini des Akkordeons"
Nürnberg

Ivan Hajek ist förmlich das Synonym für leidenschaftliche, kreative und ausdrucksstarke Darbietung. Wer den Musiker und Komponisten bereits live erl...

04.11.2017
Bühne Veranstaltung
07.11.2017 (Dienstag)
Klavierabend Fazil Say
Klavierabend Fazil Say
Nürnberg

„Den musst du dir anhören, der Junge spielt wie ein Teufel!“ Mit diesen Worten machte Komponist Aribert Reimann einst für einen 17-jährigen Pia...

07.11.2017
Klassik Veranstaltung
10.11.2017 (Freitag)
Klaus Lage & Band
Klaus Lage & Band
Roth

Top 21-Tour - - Klaus Lage ist mit seinen Hits wie 1000 und eine Nacht oder Faust auf Faust in die Geschichte der deutschen Popmusi...

10.11.2017
Rock & Pop Veranstaltung
11.11.2017 (Samstag)
Bekassine Records Release Nights
Bekassine Records Release Nights
Nürnberg
11.11.2017
Weitere Events Veranstaltung
15.11.2017 (Mittwoch)
Rainald Grebe: Das Elfenbeinkonzert
Rainald Grebe: Das Elfenbeinkonzert
Erlangen

Rainald Grebe - Das Elfenbeinkonzert - Er tut es wieder. Vier Jahre nach seinem letzten Solo Das RainaldGrebeKonzert setzt sich Rain...

15.11.2017
First Choice Veranstaltung
Es gibt 12 Veranstaltungen

Bekassine Records Release Nights

Veranstaltungsort:Vorsaal Künstlerhaus Termin: 14.09.2017

SOMMERausKLANG - mit Karin Rabhansl, SCHERBE kontra BASS und Robert Rausch und seine Zustände

Zum zweiten mal findet dieses Jahr als Auftakt der Konzert-Saison in der Kofferfabrik der SOMMERausKLANG statt. Der Fürther Liedermacher und Autor Floh Söllner bittet die Besten seines Genres in die Metropole an der Pegnitz und sie kommen alle: Vom Altmeister bis zu den Senkrechtstartern der neuen Generation werden sich an diesem Wochenende die Profis des deutschsprachigen Liedes die Klinke in die Hand geben. Mehr Festival als Konzertveranstaltung laden wir ein, zum SOMMERausKLANG...

Karin Rabhansl
„Mogst schmusn, mia wad’s wurscht“ – mit diesem einzigartigen Anmachspruch wurde KARIN RABHANSL einst in der Disco angegraben. Die Musikerin aus Passau hat das Beste daraus gemacht: Ein schmissiges Reggae-Duett, zusammen mit Stefan Dettl von LaBrassBanda.
Ansonsten hält sich KARIN RABHANSL jedoch an den Pop – und fächert den kompletten Strauß an Möglichkeiten auf, den das Genre zu bieten hat. Da steckt viel Rock drin und mitunter ein wenig Punk, hier und da flirtet sie sogar mit Schlager und Elektronik. Gesungen wird auf Hochdeutsch und in Niederbairisch: über Sieger und Verlierer, Zombies und Superhelden, über Lügner, Träumer und Dauernörgler, von durchwachten Nächten, verlorenen Tagen auf dem Arbeitsamt und wie es ist, wenn man an Neujahr mutterseelenallein in einem Fürther Programmkino sitzt ...
„Ich bin ein Gitarrenmädchen“, sagt die Niederbayerin mit den bunten Ringelsocken, die sich stilistisch nicht festnageln lassen will und trotzdem ganz genau weiß, wo sie herkommt und was sie will: „Ich mache Popmusik!“

SCHERBE kontra BASS
Hinter dem Duo ‚SCHERBE kontra BASS‘ steht eine echte ‚Scherbe‘, wie sich die Mitglieder der Band selbst nennen: Marius del Mestre kam als Gitarrist 1980 mit gerade mal 19 Jahren zu Ton Steine Scherben‘ und er zog noch im gleichen Jahr mit den Berlinern auf einen Bauernhof in Fresenhagen in Nordfriesland. 2005 schloss sich del Mestre der Nachfolge-Band ‚Ton Steine Scherben Family‘ an. Mit Kontrabassist Akki Schulz fand er vor drei Jahren den geeigneten Partner für das Duo „SCHERBE kontra BASS“. Das Duo macht Gänsehaut, bringt zum Lachen und pflegt den Scherben-Mythos, ohne einfach belanglos nachzuträllern oder zu posieren: Beide singen abwechselnd und treffen den rotzigen Rio-Reiser-Ton wunderbar, ohne dabei ihre eigene Persönlichkeit zu verleugnen, und virtuos spielen sie ihre Instrumente. Gerade der Kontrabass gibt den Stücken einen ganz eigenen Reiz. Akki und Marius fallen sich gegenseitig ins Wort und treiben sich bei Soli den Schweiß auf die Stirn.

Robert Rausch
Seit über 10 Jahren sind Robert Rausch und seine Zustände aus der fränkischen Musikszene nicht mehr wegzudenken und längst kennt man sie auch in Städten wie Berlin oder Hamburg als „Geheimtipp aus dem Süden“. Vor Kurzem hat die Band ihr vielbeachtetes viertes Studioalbum „Traumata (Tataratata) vorgelegt. Mit einer oft bis zu 13 Mann starken Band schlägt er immer wieder seine ganz eigene Brücke zwischen Können und Unsinn, Melancholie und Wahnsinn und beeindruckt mit einer äußerst direkten Bühnenpräsenz. Diesmal mit einer kleinen Besetzung in der Kofferfabrik dürfen wir gespannt sein, auf alte Klassiker aber mit Sicherheit auch auf neues Material.

Farid Ben Miles
Ein Mann, ein Afro und eine Gitarre – das ist Farid Ben Miles. Mit seiner Musik hat er bereits die ganze Welt bereist um dann seine Reisen wiederum in packende Lieder zu verwandeln. Eigentlich möchte man bei seiner Musik nur die Augen schließen und sich wegtragen lassen in ferne Welten, aber wer das tut sieht dann leider eins nicht: Einen der besten fingerpickingstyle-Gitarristen der neuen Generation.

Heile & Kaputt
„Ein rollender Stein setzt kein Moos an – darum lege nie zu lang mit deinem Floß an“ Heile & Kaputt stehen für punkiges Liedermaching mit rauem Charme und blumiger Poesie verpackt in einem Gewand aus Indie-Rock & Pop-Punk. Im Vordergrund ihrer Musik stehen Texte die ein Gefühl von Aufbruch vermitteln. Dabei wird die Energie konsequent darauf gerichtet den Hörern einen positiven Blickwinkel auf die Welt zu schenken. Und das macht jede Menge Spaß und inspiriert ganz nebenbei zu einem Ausbruch aus eingefahrenen Gedankenmustern. Die fünf Musiker haben sich im März 2016 innerhalb einer Atmosphäre von Aufbruchsstimmung und Tatendrang zusammen gefunden um dem in diesen Tagen weitverbreiteten Alltag den Kampf anzusagen. Zur Zeit hat die Band ihren Hauptwohnsitz in Bielefeld und ist außerdem häufig zwischen Berlin und Hamburg unterwegs.

Cynthia Nickschas
Es ist gerade mal drei Jahre her, als Cynthia Nickschas’ erste CD “Kopfregal” im September 2014 auf Konstantin Weckers Label Sturm & Klang veröffentlicht wurde. In einem groovigen Mix aus Blues, Folk und Soul mit punkigen Untertönen, prangert Cynthia Verdummung, Geldgier und Leistungsdruck einer scheinbar immer gleichgültiger werdenden Gesellschaft im selben Maße an, wie sie leidenschaftlich mehr Liebe, Toleranz, Spaß und Freiheit fordert. Und das mit einer kraftvollen Stimme, die nicht selten an Janis Joplin erinnert: mal rauh und kratzig-laut, mal sanft und nachdenklich. Seit der CD-Veröffentlichung hat die 28-jährige Ausnahmekünstlerin einen kometenhaften Aufstieg in Deutschlands Liedermacherszene hingelegt - ohne Ende in Sicht, im Gegenteil! In über hundert Auftritten und Konzerten begeisterte sie seitdem das Publikum.

Freitag:
20:00-21:00 Uhr Karin Rabhansl
21:15-22:45 Uhr SCHERBE kontra BASS
23:00-00:30 Uhr Robert Rausch und seine Zustände

Samstag:
20:00-21:00 Uhr Farid Ben Miles
21:15-22:45 Uhr Heile und Kaputt
23:00-01:00 Uhr Cynthia Nickschas and Friends

Veranstaltungsort:Kofferfabrik Termin: 15.09.2017

Doppelkonzert mit Sjaella & Quartonal

Als weiteren Höhepunkt geben am 16.9. um 20:30 Uhr die beiden A-Capella-Ensembles Sjaella und Quartonal ein Doppelkonzert in der St. Andreaskirche in Wassermungenau. Das Musikfest ist dort zum ersten Mal zu Gast.

Mit den sechs Damen von Sjaella und den vier Herren von Quartonal haben sich zwei herausragende Vokalensembles zusammengefunden - vor allem, wenn sie sich zu einem zehnstimmigen Chor verbinden.

Veranstaltungsort:St. Andreaskirche Wassermungenau Termin: 16.09.2017

Wolfgang Haffner & Band: Kind Of Spain Tour 2017

Veranstaltungsort:Tafelhalle Termin: 02.11.2017

Wolfgang Haffner & Band: Kind Of Spain Tour 2017

Veranstaltungsort:Tafelhalle Termin: 03.11.2017

Max Raabe & Palast Orchester: Das hat mir noch gefehlt

Das hat mir noch gefehlt,
Dass du jetzt einen andren liebst
Diese Zeilen entstanden Ende der 20er Jahre des letzten Jahrhunderts und werden von Max Raabe & Palast Orchester mit auf die Tournee 2017 genommen. Wer mag kann sich Gedanken machen über die Zeit der Tonfilme und Schelllackplatten, oder gar über die großen politischen Umwälzungen und die Parallelen zu heute. Sie können aber auch einfach nur ein wunderbares neues Konzertprogramm genießen, das den Bogen schlägt von "Herr Ober, zwei Mokka" zu "Küssen kann man nicht alleine" . Damals wie heute sollte diese Musik die Realität für einige Takte ausblenden. Dass das immer noch funktioniert, beweisen Max Raabe & Palast Orchester mit lässiger Eleganz.

Veranstaltungsort:Meistersingerhalle Nürnberg Termin: 17.11.2017

Turetskiy Chor

Deutschland-Tour des „Turetskiy Chor” im November 2017 -
Im Rahmen seiner Europa-Tournee tritt der international mehrfach ausgezeichnete „Turetskiy Chor“ mit seinem aktuellen Konzertprogramm im November dieses Jahres auch in sieben Deutschen Großstädten auf.

Unter der Leitung von Mikhail Turetskiy – in seiner Heimat für seine musikalischen Leistungen als‚ Künstler des Volkes‘ geehrt – vereinen sich auf der Bühne zehn außergewöhnliche Solisten zu einem einzigartigen Musikensemble. Die Künstler präsentieren die gesamten Klangfarbenmännlicher Gesangstimmen mit einem Umfang von viereinhalb Oktaven in erstaunlicher Harmonie – und dies natürlich „live“.

Dargeboten werden Kompositionen in mehr als einem Dutzend Sprachen, das Repertoire umfasst etwa 1.000 musikalische Stücke verschiedener Genres von Jazz, Popmusik und Balladen über Volkslieder und Opernstücke bis hin zu bekannten Melodien aus Kino und Film. Ein originelles Konzept kombiniert mit dieser einmaligen Bandbreite an Liedern ermöglichen dem Zuschauer, die besten Werke der Musikgeschichte in einem einzigen Konzert genießen zu können.

Über 25 Jahre Bühnenpräsenz, ausschließlich ausverkaufte Konzerte und nicht enden wollender Applaus des Publikums verschafften diesem renommierten Chor zu Recht den inoffiziellen Titel „Rekordhalter der Popularität“. Über 5.000 Konzerte weltweit, zahlreiche Auszeichnungen, gefeierte Festival-Auftritte und gemeinsame Darbietungen mit den Stars der Weltmusik zeugen von Liebe und Interesse an den Konzerten des „Turetskiy Chor“. Und diese Hingabe empfinden die Künstler selbst auch ihrem Publikum gegenüber.

„Auf der Bühne geben wir 200 Prozent!“, so Mikhail Turetsky, Gründer und Leiter des Chors. „Für unsere Zuschauer gehen wir bei unseren Auftritten in Flammen auf und kommen dann wie ein Phönix zurück ins Leben!“

Doch nicht nur diese besondere Hingabe, sondern auch die entsprechende Professionalität und Verantwortung, das außergewöhnliche musikalische Können sowie die unverwechselbare Ausstrahlung der Musiker festigen diese Verbindung zwischen Künstler und Zuschauer.

Überzeugen Sie sich selbst! Besuchen Sie ein Konzert des „Turetskiy Chor“ für ein einmaliges Erlebnis. Wunderschöne Melodien, originelle Musikinterpretationen, mitreißende Live-Performance und viele weitere angenehme musikalische Überraschungen warten auf Sie!

Veranstaltungsort:Stadthalle Fürth Termin: 18.11.2017

Onair - A Winter Concert

ONAIR – A Winter Concert
Leuchtende Stimmen in der dunklen Jahreszeit.
-
Schon früh kommt die Dunkelheit, die Temperaturen sinken, der erste Schnee fällt, die Welt wird stiller und der Winter hält Einzug. Die Klangzauberer von ONAIR fragen: Wie klingt der Winter? Kann man klirrende Kälte nur sehen und fühlen, oder auch hören?

Sechs Stimmen, ein Klangkörper: Die vielfach preisgekrönte Berliner A Cappella Band ONAIR singt „A Winter Concert“. Eine musikalische Reise durch die kalte, dunkle und stille Jahreszeit. Eine emotionale Mischung aus klassischen Weihnachtssongs und Winterliedern, die voller Kraft und Schönheit sind. Darunter ONAIR-typische A Cappella Arrangements u.a. von Silje Neergard ("Be still my heart"), Björk ("All Is Full Of Love“), John Lennon („So This Is Christmas“), Cold Play („Fix you“), sowie Bearbeitungen von Kirchenliedern ("Es ist ein Ros entsprungen"), klassischem Liedgut (Henry Purcell „Cold Song“) und der ein oder anderen spannende Neuentdeckung.

ONAIRs "A Winter Concert": Ein A Cappella Konzert abseits der üblichen, ausgetretenen Weihnachtszeit-Pfade. Ein Konzert das Gänsehaut erzeugt - Gänsehaut auf der Seele.

Ein emotional dichter Abend, der den Winter in all seiner Schönheit zelebriert. Kraftvoll, energetisch, berührend und glitzernd wie frisch gefallener Schnee in der Wintersonne.

Veranstaltungsort:LUX Termin: 20.12.2017

The Best of Ennio Morricone - Künstl. Leit.: Marco Seco

Veranstaltungsort:Meistersingerhalle Nürnberg Termin: 15.01.2018

Die Nacht der 5 Tenöre - Jubiläumstournee

„Die Nacht der 5 Tenöre“
Ein Streifzug durch die Welt der italienischen Oper
-
Fünf Solisten – fünf herausragende Stimmen: Stoyan Daskalov, Luigi Frattola, Cristiano Olivieri, Vincenzo Sanso und Orfeo Zanetti haben fundierte klassische Ausbildungen an angesehenen Musikhochschulen genossen und sind an renommierten Häusern wie der Mailänder Scala, der Staatsoper Plovdiv oder dem Opernhaus Rom gern gesehene Gäste.
Vincenzo Sanso beispielsweise glänzte weltweit in den Hauptrollen der bekanntesten italienischen Opern wie „Tosca“ oder „La Traviata“. Luigi Frattolas Werdegang führte ihn durch Häuser wie das Teatro Calderon in Madrid oder das Festspielhaus Salzburg.
Orfeo Zanetti gewann unter anderem den für Opernsänger bedeutenden „Verdi-Stimmen-Wettbewerb“, während Stoyan Daskalov nach Engagements in den bulgarischen Staatsopern St. Zagora und Plovdiv mittlerweile ein europaweit gefragter Tenor ist. Cristiano Olivieris Karriere führte ihn bis in die USA, nach Südamerika und nach Asien.

Die Zuhörer im Konzerthaus dürfen sich auf einen unvergesslichen Abend mit berühmten Arien aus unter anderem „La Bohème“, „Turandot“, „Carmen“, „Nabucco“ und „Rigoletto“ freuen. Die Kompositionen von Verdi oder Puccini zaubern das prunkvolle Italien des 19. Jahrhunderts auf die Bühne des Konzerthauses und die für ihre begnadeten Gesangsstimmen mehrfach ausgezeichneten Tenöre nehmen die Konzertbesucher mit auf eine Reise voller Emotionen.
Doch auch italienische Canzonen und zeitgenössische Klassiker zählen zum Repertoire der exzellenten Opernsolisten, die ihr Publikum regelmäßig mit Spannung und Dramatik, aber auch mit viel Witz und Charme in den Bann ziehen.

Für stimmigen Orchesterklang sorgt das 30-köpfige Orchester der Plovdiver Symphoniker. Das Ensemble unter der feinfühligen Leitung von Nayden Todorov begleitete schon häufig Klassik-Stars wie Nigel Kennedy oder Vanessa Mae bei deren Tourneen. Das Repertoire des bulgarischen Symphonieorchesters ist äußerst vielfältig mit Schwerpunkt auf Opern, Operetten und sinfonischen Werken aus Klassik, Romantik und Moderne.
Die renommierte Sopranistin Andrea Hörkens, die bereits als Mimi, Pamina oder Csárdásfürstin Erfolge feierte, führt die Besucher charmant und sachkundig durch einen unvergesslichen Abend.

„Die Nacht der 5 Tenöre“ wird auch 2017 wieder zum Live-Erlebnis.

Veranstaltungsort:Meistersingerhalle Kleiner Saal Termin: 17.01.2018

Das Original - Wiener Johann Strauß Konzert-Gala - K&K Ballett & K&K Philharmoniker  

Eine Auslese an populären Schmankerln und begehrten Raritäten in erstklassigen Interpretationen der K&K Philharmoniker und des Österreichischen K&K Balletts ließ diese Konzertreihe zu einem musikalischen Jungbrunnen avancieren – seit 1996 riss das von Matthias Georg Kendlinger kreierte Original aus dem Hause DaCapo Österreich über 800.000 Gäste und Liebhaber in 16 europäischen Ländern zu Begeisterungsstürmen hin – ein Beweis mehr für die Lebendigkeit Straußscher Musik. ...Verführerisch-frische Klänge, an denen selbst Könige und Kaiser ihre wahre Freude hätten – Kultstatus inbegriffen! ...

„Wienerisch, nostalgisch, einfach gut.“ Leipziger Volkszeitung

Veranstaltungsort:Meistersingerhalle Nürnberg Termin: 22.01.2018

Symphoniker + Film | Nürnberger Symphoniker

2. SYMPHONIKER PLUS

BLACKMAIL
Stummfilm mit Live-Orchester

Sonntag, 11. Februar 2018, 19:00 Uhr Zu meinem Kalender hinzufügen
Musiksaal in der Kongresshalle, Nürnberg

Blackmail (Erpressung), ein Thriller aus dem Jahr 1929, war der erste englische Tonfilm unter der Regie Hitchcocks. Doch existiert der fast neunzig Minuten lange Streifen auch in einer Stummfilm-Version, die seinerzeit erfolgreicher war als die Tonfilm-Fassung, heute jedoch völlig in deren Schatten steht. Neil Brand, der englische Komponist und Dramatiker – in seiner Heimat bekannt und beliebt auch als Stummfilm-Pianist am Londoner National Film Theatre – schrieb 2010 eine neue Musik zu der Hitchcock-Antiquität. Timothy Brock nahm für seine Orchestrierung den breiten Pinsel in die Hand, nutzte dabei die ganze symphonische Palette und schuf einen opulenten Soundtrack in der besten Tradition von Bernard Herrmann, Miklós Rósza und Franz Waxman. Mit der neuen Musik wurde Blackmail 2010 im Barbican Centre London erstmals gezeigt. Am Pult des BBC Symphony Orchestra schon damals: Timothy Brock.

Dirigent
Timothy Brock



Filmrestaurierung durch BFI National Archive in Zusammenarbeit mit STUDIOCANAL

Veranstaltungsort:Musiksaal in der Kong.-halle Termin: 11.02.2018

online marketing nürnberg © All rights reserved
|
Sprache