DTM Rennen Nürnberg Norisring

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Norisringrennen (Dutzendteich)

DTM Norisringrennen
DTM Norisringrennen

Die Atmosphäre ist einzigartig und der Sound ist in der ganzen Süd-Ost-Stadt zu hören. Es kommen in Regel mehr als 100.000 Besucher um dieses Spektakel zu sehen.

Aber nicht nur die DTM ist ein Publikumsmagnet, sondern auch die FIA Formula 3 European Championship, der Porsche Cup und der Volkswagen Scirocco R-Cup ziehen sportbegeisterte Fans magisch an.

 

  • Zeitplan Norisringrennen - Die DTM Rennen dieses Jahr
  • Die Hotspots auf dem Norisring
  • Fotos vom DTM Rennen am Norisring
  • Die DTM Boliden zum Ausstellen - Hinter den Kulissen
  • Ergebnisse vom Norisringrennen

Zeitplan DTM Rennen am Norisring

Der Zeitplan wird ca. 4-6 Wochen vor Veranstaltung hier zu finden sein. Bis dahin wünschen wir noch etwas Geduld. 

DTM Rennen Norisring Freitag 30.6

10:10 - 11:10 60 min. Circuit Familiarisation for Drivers only by foot or scooters

11:55 - 13:25 90 min. FIA Formula 3 European Championship free practice 1&2 (40min./10min.break/40min.)*

13:40 - 14:10 30 min. Tourenwagen Classics free practice

14:25 - 15:25 60 min. Porsche Carrera Cup Deutschland free practice

15:40 - 16:30 50 min. Audi Sport TT Cup free practice

16:35 - 16:55 20 min. DMSB track test

17:00 - 17:30 30 min. DTM free practice 1

17:30 - 17:35 05 min. DTM practice starts

17:50 - 18:10 20 min. FIA Formula 3 European Championship qualifying for race 1

18:20 - 18:35 15 min. Event programme MB

18:50 - 19:50 60 min. Circuit Familiarisation for Drivers only by foot or scooters

DTM Rennen Norisring Samstag 1.7

08:45 - 09:05 20 min. Tourenwagen Classics qualifying 1

09:20 - 09:50 30 min. Audi Sport TT Cup qualifying

10:05 - 10:40 35 min. Porsche Carrera Cup Deutschland qualifying for race 1&2

11:10 - 11:45 35 min. FIA Formula 3 European Championship race 1

12:10 - 12:30 20 min. Tourenwagen Classics qualifying 2

12:40 - 12:55 15 min. Manufacturers Korsos

13:10 - 13:40 30 min. DTM free practice 2

14:00 - 14:25 25 min. Porsche Carrera Cup Deutschland race 1

14:50 - 15:20 30 min. Audi Sport TT Cup race 1

15:40 - 16:00 20 min. DTM qualifying for race 1

16:25 - 16:45 20 min. FIA Formula 3 European Championship qualifying for race 2&3

16:50 - 17:05 15 min. Event Programme korso historic motorbikes

17:00 - 18:00 60 min. Event Programme pit walk

17:10 - 18:00 50 min. Event Programme taxi rides

18:15 - 18:20 05 min. DTM information laps

18:25 - 18:40 15 min. DTM start grid presentation

18:40 DTM 15 minute signal

18:52 DTM 3 minute signal

18:55 DTM green light, start formation lap

18:58 DTM start race 1

19:53 + 1 lap DTM approx.

20:05 DTM podium ceremony

20:15 - 21:00 45 min. Event Programme pit walk

20:15 - 21:05 50 min. Circuit Familiarisation for Drivers only by foot or scooters

DTM Rennen Norisring Sonntag 2.7

08:30 - 08:45 15 min. Event Programme korso historic motorbikes

09:10 - 09:45 35 min. FIA Formula 3 European Championship race 2

10:10 - 10:50 40 min. Tourenwagen Classics race

11:10 - 11:40 30 min. DTM free practice 3

11:40 - 11:45 05 min. DTM practice starts

12:10 - 12:40 30 min. Audi Sport TT Cup race 2

13:05 - 13:40 35 min. Porsche Carrera Cup Deutschland race 2

14:00 - 14:20 20 min. DTM qualifying for race 2

14:50 - 15:25 35 min. FIA Formula 3 European Championship race 3

15:30 - 15:40 10 min. Manufacturers Korsos

15:35 - 16:25 50 min. Event Programme pit walk

15:40 - 16:25 45 min. Event Programme taxi rides

16:40 - 16:45 05 min. DTM information laps

16:50 - 17:05 15 min. DTM start grid presentation

17:05 DTM 15 minute signal

17:17 DTM 3 minute signal

17:20 DTM green light, start formation lap

17:23 DTM start race 2

18:18 + 1 lap DTM approx.

18:30 DTM podium ceremony

Rennkalender DTM 2017

05.05.-07.05. Hockenheim
19.05.-21.05. Lausitzring
16.06.-18.06. Budapest
30.06.-02.07. Norisring
21.07.-23.07. Moskau
18.08.-20.08. Zandvoort
08.09.-10.09. Nürburgring
22.09.-24.09. Spielberg
13.10.-15.10. Hockenheim

 

DTM Norisring Streckenplan
DTM Norisring Streckenplan

Die Hotspots auf dem Norisring

Die Start- und Zielgeraden erlaubt einen Top-Speed von rund 270 Stundenkilometern und sorgt für packende Überholmanöver und Starts.

Alpha-Tribüne:

Spektakuläre Manöver in der Grundig-Kehre. An dieser Stelle geht es von 270 km/h auf 50km/h. Hier gibt es Überholmanövern auf engstem Raum und auch das langsamste Tempo der Strecke.

Schöller-Tribüne:

In der S-Kurve, auch als Schöller-S bekannt, sind durch die Kurven-Kombination und Fahrbahnbelagwechsel öfters Auffahrfehler zu beobachten. Die Zuschauer der Schöller-Tribüne sind immer live dabei. An den Spuren der so genannten „Wall of Shame“ sieht man, wie eng es hier Runde für Runde zugeht. Dieser Abschnitt verzeiht keine Fehler. Der Abstand von DTM Car und Mauer ist hauch dünn.

Dutzendteich-Tribüne:

Hier sind Bodenwellen zu meistern, da hier jeden Tag der Straßenverkehr rollt mit entsprechenden Auswirkungen auf die Fahrbahn. Die Fahrer müßen diese Unruhe ausgleichen und müssen hochkonzentriert fahren. Das Springen der Racing Cars ist hier keine Seltenheit.

Steintribüne:

Das Publikum auf der Steintribüne kann nicht nur den Rennstart und den Zieleinlauf miterleben, auch die angrenzenden Kurven und die Boxengasse kann von hier eingesehen werden. Also die rasanten Reifenwechsel sind hier mit zu erleben.

FIA Formula 3 European Championship
FIA Formula 3 European Championship

FIA Formula 3 European Championship

Die Formula 3 besteht in der Saison aus zehn Rennwochenenden in sechs europäischen Ländern. Die Saison führt die jungen Formel-3-Piloten immer als erstes nach Italien Monza und endet in Frankreich auf dem Circuit Paul Ricard. Die hoffnungsvollen Formel-Rennfahrer -Talente fahren im Rahmenprogramm der WTCC, der WEC und der DTM auf traditionsreichen Strecken.

Neben dem Norisringrennen gastieren die Formula 3 in  Silverstone (Großbritannien), Brands Hatch (Großbritannien), Red Bull Ring im österreichischen Spielberg, der Nürburgring (Deutschland), Zandvoort (Niederlande) sowie ein weiteres Wochenende auf dem Hockenheimring (Deutschland) im Kalender.

Am Freitag beginnt die Formula 3 mit zwei Freien Trainings a 40 Minuten. In zwei 20-minütigen Qualifyings werden die Startpositionen für die insgesamt drei 35-minütigen Rennen vergeben. Zwei Wertungsläufe werden am Samstag ausgetragen und am Sonntag kämpfen die Youngsters um wertvolle Punkte für die Meisterschaft.

Porsche Carrera Cup Deutschland
Porsche Carrera Cup Deutschland

Porsche Carrera Cup Deutschland

Der Porsche Carrera Cup Deutschland geht mit ihrem neuen Porsche Modellen 911 GT3 Cup (Typ 991), der auf der siebten Generation des Porsche 911 basiert, ins Rennen. Mit rund 460 PS sind packende und hinreissende Rennen zu erwarten. 

Der Porsche Carrera Cup Deutschland bietet ein großes Starterfeld mit über 30 Porsche, zum anderen überzeugt die immense Leistungsdichte und die tolle Mischung aus Profipiloten, Nachwuchsfahrern sowie begeisterten Amateuren.

Der Porsche Carrera Cup Deutschland findet in dieser Saison an acht Veranstaltungsorten im Rahmenprogramm der DTM und einmal beim ADAC GT Masters auf dem Sachsenring statt. Die Rennen werden im Live-Streaming bei n-tv und auf porsche.com gezeigt sowie in verschiedenen Magazin-Sendungen bei n-tv und Sport1.

 

Die DTM Boliden zum Ausstellen

Sehr interessant ist auch das DTM-Gelände hinter der Starttribüne. Dort sind die Showrooms der bekannten Automarken die auf dem DTM Rennen mitfahren. Es werden Studien-Auto-Modelle gezeigt, wie auch flotte Flitzer für den Strassenverkehr. Der DTM Zirkus ist wirklich sehenswert und für jeden DTM Besucher ein Muß. Natürlich kann jeder an den üblichen Gewinnspielen teilnehmen um sein Lieblingsauto zu gewinnen. Der Adressen-Stock der DTM Autohäuser wird immer erheblich aufgestockt. Die potentiellen Kunden werden auf alle Fälle ausspioniert, denn von irgendetwas muß der DTM-Zirkus ja leben.

Hier bekommen Rennfahrer Ihre Stallorder

Hier werden DTM Rennfahrer instruiert. Jedes Team hat ein eigenes Instruementen Tableu auf dem Rundenzeiten gestoppt und miteinander vergliechen werden. Jedes Signal das ein DTM Rennwagen von sich geben kann, werden hier auf den Displays graphisch aufbereitet und die Teammitglieder beobachten akkribisch genau, was im Rennen abgeht und geben dann Ihre "Stallorder" ab. Das DTM Rennen ist ein Hightech-Rennen, der besonderen Art. Diese DTM-Technik  kostet Millionen und ist nur für nervenstarke Team-Mitglieder, die scharf beobachten und schnell Ihre Schlüsse ziehen können. Die DTM steht der Formel 1 in diesem Punkt in nichts nach.

Die Rennfahrer in der Boxengasse

Auf der DTM sind uns an der Boxengasse ein paar schöne Schnappschüsse gelungen. Hier werden Reifen gewechselt und Fahrerwechsel vollzogen. Die DTM Boliden sind hier besonders schön zu sehen.

Hinter den Kulissen

Hier wird verdeckt geschraubt, getuned und gemessen. Die Geheimnisse hinter den Vorhängen entscheiden über Sieg und Niederlage. Die Teams stellen teilweise Wachposten ab, damit ja niemand in die heiligen Hallen des Rennsport schaut. Wenn Sachen zu holen sind, dann gehen ganz kurz die Vorhänge auf und wir waren natürlich dabei und haben die Boliden fotographiert. Werfen Sie mit uns einen Blick auf die Geheimnisse des DTM Motorsport.

Ergebnisse vom Norisringrennen 2017 Samstag

1....
Fahrzeughersteller

Der Sieger vom letzten Jahr Edoardo Mortara

Edoardo Mortara mit Audi Sieger DTM Samstag
Edoardo Mortara mit Audi Sieger DTM Samstag

Mit einem Doppelsieg für Audi mit Edoardo Mortara und Jamie Green endete das DTM Rennen am Samstag.  Es blieb ein richtiges Geschmäckla zurück, da Teamkollege Matthias Eckström die vermeindlichen Gewinner Robert Wickens und Christian Vietoris von Mercedes in der Grundigkehre aus dem Rennen kickte und das sehr unsanft, um das sportlich zu formulieren.   

Weitere Fotos

In unserem Downloadbereich sind schon in den nächsten Tagen noch einige Fotos mehr zum Event zu finden, dafür bitten wir Sie, sich anzumelden. Wir versichern Ihnen Ihren persönlichen Daten an keine dritten Personen weiterzugeben.


Wir freuen uns, wenn Ihnen die Fotos gefallen und wenn Sie uns weiterempfehlen, uns hat es wie immer viel, viel.. Spaß bereitet.

Fotos für Gewerbliche: Sollte jemand Fotos gewerblich nutzen wollen, bitten wir uns zu kontaktieren. Danke!

Die Rechte an den Fotos verbleiben bei uns.

Rechte der Gefilmten - Rechte an unseren Filmen

Sehr geehrter Künstler, wenn wir filmen, bitten wir Sie in der Regel um Freigabe unserer Filme. Sollte wieder erwarten keine Freigabe von Ihnen erteilt worden sein und Sie wollen, dass wir unsere Film mit Ihnen als Künstler aus  Veröffentlichung entfernen, tun wir das gerne für Sie. Dazu geben Sie uns kurz eine Kontakt - Email und wir werden sobald als möglich den Film entfernen.
Sollten Sie unsere Filme verwenden(Einbettung) wollen, dann bitte wir Sie einen Link auf unsere Seite zu setzen. Wir danken dafür im Voraus.

Kostenlose Fotos - Rechte an den Fotos

Die Fotos sind für Sie, als Privatperson, kostenlos zum Download (rechte Maus-Taste usw.). Sollten Sie die Fotos online stellen, bitten wir einen Link auf unseren Franken Eventcorner zu setzen. Herzlichen Dank dafür im Voraus!
Sollten Sie die Fotos in hoher Auflösung haben wollen, dann schicken Sie uns eine Email(siehe oben oder Impressum).

Persönlichkeitsrechte

Sollte jemand wegen bestimmter Fotos oder Filme sich in seinen Persönlickeitsrechten beeinträchtigt füllen, dann bitte wir um kurze Benachrichtigung mit Angabe des Bildnamens bzw. Filmtitel und Grund. Wir nehmen das entsprechende Bild bzw. Film-Material dann umgehend heraus.

Ähnliche Events

Heathers: The Musical
Heathers: The Musical

Heathers: The Musical

Westerburg High School, 1988: Die unbeliebte Veronica Sawyer möchte in ihrem letzten Schuljahr nur überleben und erhofft sich durch einen Pakt mit d...

mehr Infos

Termin 28.10.2017 (Samstag)
Experimentiertheater

online marketing nürnberg © All rights reserved
|
Sprache