Blaue Nacht Nürnberg 2017

Große Franken Veranstaltungen

Blaue Nacht Nürnberg

Blaue Nacht Im Bauhof
Blaue Nacht Im Bauhof

Wir haben einige Highlights aus der blauen Nacht hier in Fotos und Filmen festgehalten. Gerne können Sie uns Ihre Meinung auf dem Kontaktformular kund tun, wir freuen uns sehr.

  • Hightlights
  • Alstadt Nord
  • Alstadt Ost
  • Alstadt Süd
  • Programm Late Night
  • Highlights der Vorjahre
  • Interessantes

Veranstaltung Blaue Nacht Nürnberg Programm

Odyssee

Das Thema der Blauen Nacht am 6. Mai 2017

Es handelt sich um eine Hommage an die berühmteste Reise der Literaturgeschichte, die Odyssee, in der Homer über die Reise des Odysseus von Troja nach seiner Insel Ithaka berichtet, die zehn, an Abenteuern reiche Jahre währte. Versetzen Sie sich in Odysseus und streifen Sie durch die Blaue Nacht. Entdecken Sie, wie er getan hat, fremde (blaue) Welten. 

 

Entdecken Sie in Ihrer Odysee blaue Welten -  Einige Highlights!

 

Der Süden - Blaue Nacht Nürnberg

Begegnungen im Lichterlabyrinth
Begegnungen im Lichterlabyrinth - Theater Anu, Berlin

3

Die große Reise – Begegnungen im Lichterlabyrinth
Eine Inszenierung von Theater Anu, Berlin

Lessingstraße  Eingang Frauentorgraben,, 20 bis 23.30 Uhr

Tausende Kerzen säumen die Wege des Lichterlabyrinths. Für drei Stunden können sich Besucher*innen auf die sinnliche Suche durch die verschlungenen Lichterwege des Kerzenlabyrinths begeben. Dabei begegnen ihnen Figuren, die in eindrucksvollen Bildern von ihren Träumen, vom Nicht-Weiterkommen und von ihren kleinen Inseln des Glücks erzählen.
Theater Anu aus Berlin erschafft seit über zehn Jahren poetische Theaterwelten im öffentlichen Raum. In Zusammenarbeit mit zahlreichen Künstler*innen bespielt es unter der Leitung von Bille und Stefan Behr Parkanlagen, Plätze und besondere Orte – wie beispielsweise Tunnel oder Industriehallen – in Deutschland und Europa. Jedes Jahr erleben viele Tausend Besucher die sinnlichen und leisen Inszenierungen von Theater Anu.

Um 20 Uhr entzünden Besucher*innen und Künstler*innen die Kerzen des Labyrinths.

Odyssee im Weltall
Odyssee im Weltall Foto: Uwe Mühlhäußer

16

Bildungszentrum - Nicolaus-Copernicus-Planetarium Am Plärrer 41, 19 bis 24 Uhr, jeweils zur vollen Stunde, letzte Vorstellung: 24 Uhr.  www.planetarium-nuernberg.de

Wir durchstreifen das Universum und begegnen einem kosmischen Wanderer, astronomischen „Monstern“ und vielerlei faszinierenden Objekten des Weltalls.

Wegen des großen Andrangs sind kostenlose Platzkarten – zusätzlich zu den Blaue-Nacht-Eintrittskarten und nur in Verbindung mit diesen – notwendig. Diese gibt es (für alle Vorführungstermine) ab 18 Uhr. Die Vorführungen sind erfahrungsgemäß bereits frühzeitig ausgebucht.

Das Sternencafé im Foyer ist geöffnet.

Es irrt der Mensch, solange er strebt...
Es irrt der Mensch, solange er strebt... Foto: J. Schnabel

17

Es irrt der Mensch, solange er strebt...

Museum Turm der Sinne Spittlertorgraben/ Ecke Mohrengasse (Westtor), 19 bis 24 Uhr www.turmdersinne.de

Unsere Wahrnehmung ist auf Effizienz ausgerichtet, und dabei ist es unvermeidbar, dass wir Urteilsfehler begehen. Auf einer Kurztour durch den turmdersinne erleben Sie, dass, wie und warum wir Menschen uns permanent irren. Am Schluss steht die Frage: Können wir Irrtümer vermeiden – und wenn ja, wie?

Achtung: Aufgrund begrenzter Raumkapazitäten kann es zu Wartezeiten kommen.

 

 

Der Osten - Blaue Nacht Nürnberg

 
Irrfahrt
Irrfahrt Foto / Skizze: Tamara Flade

21

Irrfahrt - Eine Installation von Tamara Flade / Tiflis, Poing

Nördliches Pegnitzufer zwischen Museums- und Fleischbrücke, 19 bis 1 Uhr www.flachware.de/tamara-flade

In der Blauen Nacht legt ein riesiges Ruderboot zwischen Museums- und Fleischbrücke an. Wie kommt es hierher? Hat es sich verirrt?
Mit einer kleinen Intervention an einem Wohn- und Geschäftsgebäude an der Pegnitz weckt die Künstlerin die Phantasie der Betrachter*innen. So wird ein oft gesehenes Gebäude wieder neu entdeckt und anders wahrgenommen.

Mit freundlicher Unterstützung durch
RVE Ruderverein Erlangen e.V.  


Mit freundlicher Unterstützung durch:
Hüttinger

Insel der Sirenen
Insel der Sirenen Simulation: Petra Krischke

22

 

Insel der Sirenen – eine Odyssee durch die Geschichte des Pellerhauses
Eine Installation von Petra Krischke, Heroldsberg

Pellerhaus Egidienplatz 23, 19 bis 1 Uhr www.petra-krischke.de

Es erwartet Sie eine ungewöhnliche Interpretation der Sireneninsel.
Das Pellerhaus ist ein beispielhaftes Zeugnis für die zerstörerische Kraft des Krieges und den hoffnungsvollen Wiederaufbau danach. Ein 3D-Stillleben mit Sound entführt Sie in diese bewegten Jahre, es kann wie zu Zeiten des Barock entschlüsselt und wie eine Odyssee durch die Vergangenheit des Pellerhauses gelesen werden. In barocken Gemälden gilt z.B. ein Totenschädel als Symbol für die Vergänglichkeit, in der Installation Insel der Sirenen stehen ein Spielzeugbagger für den Wiederaufbau, ein Puppenwagen für den Babyboom, ein Liegestuhl für den beginnenden Massentourismus ... Erinnerungen werden geweckt.



Mit freundlicher Unterstützung durch:
Hüttinger

MAD Navigator
MAD Navigator Foto: Sebastian Autenrieth

25

MAD Navigator

Mind and Dance Gleißbühlstraße 12, 19 bis 24 Uhr, Vorstellungen 19:30, 20:30, 21:30, 22:30 Uhr www.mindanddance.com

Navigationssysteme sind allgegenwärtig. Egal ob beim Autofahren, beim Wandern oder beim Einkaufen, für alles gibt es jetzt diese Hilfe. Aber was passiert, wenn das System einmal versagt? Eine Odyssee ist vorprogrammiert und bietet doch allerhand neue Möglichkeiten. Ob im Weltraum oder bei Homer, die jungen Tänzer*innen nutzen die Irrfahrt zu neuen Entdeckungen. Mithilfe unserer MAD-Navigationsteams werden unsere Besucher*innen durch verschiedene Zeiten, Orte und Geschichten ihrer eigenen Odyssee gelotst.

Für die Durstigen gibt es Getränke an der Bar!
Besucher*innen mit Blaue-Nacht-Ticket erhalten kostenlose Zählkarten ab 2. Mai 2017 bei Mind and Dance.

The Moon is Shining from the Left
The Moon is Shining from the Left Foto: Martin Stollenwerk

26 

The Moon is Shining from the Left

Kunstverein Nürnberg - Albrecht Dürer Gesellschaft Nürnberg Blaue-Nacht-Bus-Shuttle / Dürrenhof / Haltestelle Straßenbahn Linie 5, 19 bis 24 Uhr www.kunstvereinnuernberg.de

Im Kunstverein Nürnberg präsentiert die Künstlerin Edit Oderbolz (*1966, Stein am Rhein; lebt in Basel) erstmals eine umfangreiche Einzelausstellung in Deutschland. Mittels skulpturaler Setzungen, Restrukturierungen und Erweiterungen des bestehenden Raums reagiert sie dabei direkt auf die Architektur der neuen Sachlichkeit des Milchhofgebäudes.
Das Team des Kunstvereins freut sich, Ihnen die Ausstellung in individuellen Kurzführungen und bei erfrischenden Drinks an unserer Bar näher zubringen.

 

Norden - Blaue Nacht Nürnberg

„... mit Rosenfingern erwacht ...“
„... mit Rosenfingern erwacht ...“ Simulation: Barbara Engelhard

1

„... mit Rosenfingern erwacht ...“
Barbara Engelhard illuminiert die Kaiserburg

Kaiserburg Nürnberg am Ölberg, ab Einbruch der Dunkelheit bis 1.30 Uhr www.barbarashop.de

Die Fürther Installationskünstlerin Barbara Engelhard erzählt in der Blauen Nacht ihre poetische und farbenprächtige Bilder-Geschichte ... mit Rosenfingern erwacht ...*.

In Anlehnung an die Odyssee, dem diesjährigen Thema der Blauen Nacht, nimmt die Licht-Projektion den Betrachter mit auf eine Reise in eine bunte Gedankenwelt. Wie in unserem Bewusstsein tauchen an den Mauern Gedanken auf, verschwinden, manifestieren sich und verblassen wieder. So begeben sich die Betrachter*innen auf eine künstlich inszenierte Irrfahrt, bei der sich Gedankenbilder und -sprünge in phantastischen und stimmungsvollen Lichtszenen materialisieren. Textfragmente aus den 24 Gesängen der Odyssee begleiten die Reisenden.

Barbara Engelhard (*1974, Nürnberg) studierte von 1995 bis 2001 an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg Malerei bei Prof. Werner Knaupp und absolvierte ebendort von 2010 bis 2013 den Studiengang Kunst und öffentlicher Raum bei Prof. Simone Decker (Abschluss Diplom postgrad).

Mit ihren raumgreifenden Installationen und gesellschaftsbezogenen Performances schafft Barbara Engelhard nicht nur eigene, inszenierte und autonome Bildwelten, die sie fotografisch festhält, sondern bindet regelmäßig das Publikum als wesentliches Element in ihre künstlerischen Aktionen ein. Sie hat verschiedene Preise und Stipendien erhalten und war bereits mit drei Projekten beim Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb erfolgreich.

Vom 6. April bis 7. Mai 2017 zeigt Barbara Engelhard im Ausstellungsbereich des KunstKulturQuartiers Entwürfe und Bilder ihrer für Die Blaue Nacht 2017 geschaffenen Projektionsgeschichte "...mit Rosenfingern erwacht ..." und gibt einen Überblick über ihre bisherigen Arbeiten.

Ort: Glasbau im KunstKulturQuartier, Königstraße 93
Eröffnung: Mittwoch, 5. April, 19 Uhr,
Barbara Engelhard im Gespräch: Dienstag, 25. April, 19 Uhr,
Führung durch die Ausstellung mit Barbara Engelhard: Sonntag, 30. April, 11 Uhr.
Öffnungszeiten: Die Blaue Nacht, 6. Mai 2017, 19 bis 24 Uhr, ansonsten: Di-So 10 bis 18 Uhr, Mi 10 bis 20 Uhr, montags geschlossen

Die Ausstellung ist ein Kooperationsprojekt von Projektbüro und KunstKulturQuartier

*aus: Homers Werke, Bd. II, Odyssee, 2. Gesang, Zeile 1, Übersetzung von Johann Heinrich Voß, © 2009, Albatros Verlag, Düsseldorf


Mit freundlicher Unterstützung durch:
Nürnberger Versicherungsgruppe

N.E.W.S. // N.O.W.S.
N.E.W.S. // N.O.W.S. Foto: Olli Holland

12

N.E.W.S. // N.O.W.S.
Eine Klang- und Rauminstallation von Olli Holland / Leipzig

Altes Rathaus Nürnberg (Wolff`scher Bau) Rathausplatz 2, 19 bis 1 Uhr www.olliholland.de

Ist die Zeit der Irrfahrten für immer vorüber? Was gibt dem medial vernetzten Menschen Orientierung? Für die Installation werden stündlich gesendete Radionachrichten aus über vierzig Ländern in einzelne Schlagzeilen segmentiert und auf vier Lautsprechern im Raum verteilt wiedergegeben. An jedem Lautsprecher ist ein Drumstick befestigt, der eine Marschtrommel im Rhythmus der Sprache schlägt. Jede Nachricht wiederholt sich stoisch und regelmäßig bis zum Ende ihrer Halbwertszeit und wird dann von einem neuen Mantra abgelöst. So entsteht ein auf- und abziehender Klangnebel babylonischen Ausmaßes, aus dem heraus das Staccato der Trommeln repetitiv aufblitzt.
Ist letztlich alles im Lot, solange nur regelmäßig Rapport erfolgt?

Kann man Kunst schmecken? Die Mumm Sekt-Bar.

 

INTO THE BLUE
INTO THE BLUE Foto: © Philipp Geist / VG Bildkunst 2017

13

INTO THE BLUE
Eine Video-Mapping-Installation von Philipp Geist

Hauptmarkt  Hauptmarkt, 19 bis 1 Uhr www.videogeist.de

Der Berliner Künstler Philipp Geist zeigt eine bewegte Bildkomposition, die speziell für die Fassade des Neuen Rathauses entwickelt wurde. Die malerisch-poetische Installation spielt mit dem Thema der Blauen Nacht, Odyssee. Der Künstler begibt sich mit Worten, aktuellen Begriffen, abstrakt-malerischen Motiven und figurativen Elementen aus der Geschichte auf eine Spurensuche, die das Thema Odyssee mehrperspektivisch erscheinen lässt.

Die Bilder evozieren durch ihre permanente Veränderung, ihr Farbenspiel und ihre Inhalte die Irrfahrten der Menschen, auf denen sich die Hoffnung auf eine glückliche Wendung mit Angst und Verzweiflung abwechselt.
Philipp Geist (*1976) arbeitet weltweit als Künstler mit den Medien Video, Lichtinstallation, Fotografie und Malerei. Zum Jahreswechsel 2016/17 realisierte Geist die Installation Time Drifts Cologne am Kölner Dom. Zuvor gastierte er in Pune (Indien), beim Lichterfest Diwali. Zur Dak'art Kunst-Biennale (Dakar, Senegal) zeigte er die Projektion Lightmark. 2014 konzipierte er für Rio de Janeiro ein Doppelprojekt, das an der berühmten Christusstatue und in der Favela Santa Marta zu sehen war.

Philipp Geist setzt bei seiner Video-Mapping-Installation "INTO THE BLUE" auf die Mitwirkung der Besucher*innen der Blauen Nacht: Bitte senden Sie Wörter, Assoziationen zum Blaue-Nacht-Thema Odyssee an intotheblue@videogeist.de!


Mit freundlicher Unterstützung durch:
Deutsche Bank

Blaue Nacht Veranstaltungsübersicht Altstadt Nord

Veranstaltungsübersicht Blaue Nacht Altstadt Nord
Veranstaltungsübersicht Blaue Nacht Altstadt Nord

Altstadt Nord – Zwischen Burg und Museumsbrücke

1. Kaiserburg Nürnberg: „... mit Rosenfingern erwacht ...“

2. Kaiserburg Nürnberg: Kaiser – Reich – Stadt – Palas

3. Kaiserburgmuseum: Mutig ins Abenteuer

4. Jazz Studio Nürnberg: Live Jazz

5. Albrecht-Dürer-Haus: Einmal Paris und zurück - die Odyssee eines Gemäldes

6. Stadtmuseum Fembohaus: Ein Troubadour in Nürnberg – unvergessliche Stunden mit Svavar Knútur

7. Spielzeugmuseum Nürnberg: Niemand ist ein Schlawiner! – Spielen mit Homers Odyssee

8. Haus Eckstein: Eine Odyssee durch den eckstein

9. St. Sebald - Sebalduskirche Nürnberg: Reisen ist gefährlich ... oder zumindest überraschend!

10. Albrecht-Dürer-Denkmal: Auf der Suche nach Milch, Wasser und Honig

11. Krafft'sches Haus: O.T. 875 / II

12. Altes Rathaus Nürnberg (Wolff`scher Bau): N.E.W.S. // N.O.W.S.

13. Hauptmarkt: INTO THE BLUE

14. Frauenkirche Nürnberg: Wohin mit den Klöstern?

15. Heilig-Geist-Haus: Camille Saint-Saëns: Der Karneval der Tiere

16. Bewerbungsbüro Kulturhauptstadt: Kinderlabor für Gedanken – das Bewerbungsbüro Kulturhauptstadt fragt nach

Blaue Nacht Veranstaltungsübersicht Altstadt Ost

Veranstaltungsübersicht Blaue Nacht Altstadt Ost
Veranstaltungsübersicht Blaue Nacht Altstadt Ost

Altstadt Ost – Zwischen Königstraße und Straßenbahndepot

1. St. Lorenz - Lorenzkirche: Durch die Nacht gelesen... – Bibel und Klänge im nächtlichen Blau

2. Kunsthalle im KunstKulturQuartier: Jorinde Voigt. A New Kind of Joy

3. Kunsthaus im KunstKulturQuartier: 70 Jahre Künstlergruppe Der KREIS - Kunsthaus

4. Kunstvilla im KunstKulturQuartier: 70 Jahre Künstlergruppe Der KREIS - Kunstvilla

5. Künstlerhaus im KunstKulturQuartier: Es leuchte die Finsternis!

6. Künstlerhaus im KunstKulturQuartier: Ein Sack voll Wind

7. Treffpunkt Philosophie e.V., PHILOSOPHIE - KULTUR - VOLONTARIAT: Ich, Odysseus – Mensch und Held!

8. Museum |22|20|18| Kühnertsgasse: Reisegeschichten im Museum

9. Heimatministerium: Die Welt zu Gast in Bayern – die Lange Nacht der Konsulate

10. Katharinenruine: S C H W Ä R M E N

11. Stadtbibliothek Zentrum: Video-Home-Spritztour

12. Stadtbibliothek Zentrum: Virtuelle und andere Reisen auf vier Ebenen

13. Bildungszentrum im Bildungscampus Nürnberg: SATCHO

14. Bildungszentrum: Es werde Licht!

15. CINECITTA Multiplexkino: WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt

16. Naturhistorisches Museum - Norishalle: Griechenland

17. Stadtarchiv Nürnberg: Eine kleine Reise durch die Geschichte alter Rebsorten

18. Krakauer Haus Nürnberg: Karolina Cicha & Bart Palyga: 9 languages

19. Museum Tucherschloss: Pilger, Poeten und Preziosen – von Reisenden im Schlossidyll

20. St. Egidien - Kirche: Klang-BRÜCKEN. Musik verbindet Religionen – Jibran Khalil Jibran: Der Prophet

21. St. Egidien - Kirche: Odyssee im Himmel – Zehn Jahre an diesem Abend

22. Pellerhaus: Insel der Sirenen – eine Odyssee durch die Geschichte des Pellerhauses

23. Deutsches Spielearchiv Nürnberg: Die Blaue Spielenacht im Pellerhaus

24. Hirsvogelbunker: „Im Augenblick, wo man in völliger Dunkelheit steckt, belebt sich das Dunkel.“

25. Mind and Dance: MAD Navigator

26. Kunstverein Nürnberg - Albrecht Dürer Gesellschaft Nürnberg: The Moon is Shining from the Left

Blaue Nacht Veranstaltungsübersicht Altstadt Süd

Veranstaltungsübersicht Blaue Nacht Altstadt Süd
Veranstaltungsübersicht Blaue Nacht Altstadt Süd

Altstadt Süd – Zwischen Lessingstraße und Lorenzer Altstadt

1. KulturDREIeck Lessingstraße: KulturDREIeck Lessingstraße 2017

2. Museumsgebäude DB Museum (DBM) und Museum für Kommunikation (MKN): 15 Minutes of Fame

3. Lessingstraße: Die große Reise – Begegnungen im Lichterlabyrinth

4. Parkhaus Sterntor: Liquide Moderne

5. Parkhaus Sterntor: HOTEL DESTERRO

6. Germanisches Nationalmuseum Nürnberg: Reisewege durch die Kunst

7. Kartäuserkirche des Germanischen Nationalmuseums: Mäander

8. KREIS Galerie am Germanischen Nationalmuseum: 70 Jahre Künstlergruppe Der KREIS

9. Kunstverein KOHLENHOF Nürnberg e. V. am Germanischen Nationalmuseum: City

10. BodyOdyssee – Reisen im Stadtkörper 10. CVJM Nürnberg: Hereinspaziert – in ein Haus voll Leben!

11. Club Stereo: Vor Mitternacht - Smith & Smart

12. Neues Museum Nürnberg: Vom Suchen und Finden

13. St. Klara Kirche Nürnberg: Eine musikalische Odyssee durch die Jahrhunderte

14. Caritas-Pirckheimer-Haus: CityRock mit LOKALER MUCKE in der Blauen Nacht

15. Bahnhofsplatz Nürnberg: Slapstick Odyssee oder Odysseus auf Irrwegen?

16. Bildungszentrum - Nicolaus-Copernicus-Planetarium: Odyssee im Weltall

17. Museum turmdersinne: Es irrt der Mensch, solange er strebt...

18. St. Elisabeth Kirche: Sage mir, Muse ...

19. St. Jakob - Jakobskirche: Moderne Odysseen – Gespräche über innere und äußere Irrfahrten

20. Buchhandlung Jakob: Literarische Rhapsodie

21. Nördliches Pegnitzufer: Irrfahrt

Blaue Nacht Veranstaltungsübersicht Latenight

Veranstaltungsübersicht Blaue Nacht Late Night
Veranstaltungsübersicht Blaue Nacht Late Night

Für Spätzünder_innen – die Late-Night-Treffs

1. Jazzstudio Nürnberg: Live Jazz – Late Night

2. Mach1: the House of Sound: DIE BLAUE CLUBNACHT – Die Aftershowparty

3. CVJM Nürnberg: TreppenhausLounge – Waste in Concert

4. club stereo: Nach Mitternacht - Grand Stereo Clash

5. Künstlerhaus im KunstKulturQuartier, Zentralcafé: Südseezauber Vol. 4

6. Künstlerhaus im KunstKulturQuartier, KulturKellerei: Musikalische Odyssee

7. Staatstheater Nürnberg: A Space Odyssey - Late Night

 

Blaue Nacht Highlights 2013+

Lightshow von Martin Böttcher & Team

Lightshow mit Handlung - Martin Böttcher
Lightshow mit Handlung - Martin Böttcher

„Martin Böttcher & das modular“, die Frankfurter Projektionsspezialisten, haben an der Fassade des Neuen Rathauses ein wahres Feuerwerk an fantasievollen Bildern entfacht und auch in eine schlüssige Handlung verpackt. Der Phantastonaut - hier können Sie die Ligthshow noch einmal nacherleben.

Die, die es geschaffen haben:

Titel der Arbeit: "Phantastonaut"
Team: Konzept & Idee: Martin Böttcher und Corinna Zürcher
Digital Artists: Denis Bender, Martin Böttcher, Corinna Zürcher
Sound Design: Thorsten Stier
3D-Praktikant: Luca Fensterseifer
Darsteller: Mikesch Miethe als "Phantastonaut"
Weitere Darsteller: Lea Matusiak, Henriette Busch, Marina, Caroline & Annika Zürcher, Thorsten Stier, Kai Veit, Corinna Zürcher, Martin Böttcher
Technik: das modular GmbH & Co KG
www.martinboettcher.com

(Blaue Nacht Event)

KREIS Galerie Obsession

In der Kunstgalerie KREIS Galerie in der Karthäusergasse 14 ist das Thema "Obsession" von Iwona Demko. Diese Ausstellung ist noch bis 8.6.2013 zu sehen. Die Fotos sprechen für sich. Pink ist angesagt..(Blaue Nacht Event)

Starwars

In Nürnberg sind die Starwars Anhänger groß. Viele der Hauptfiguren wie Darth-Vader, Chewbacca ...oder auch der Roboter R2D2 waren zu sehen. Diesmal im DB-Museum und in einer Parade durch die Stadt. Einige Fotos dazu..(Blaue Nacht Event)

Starwars in Nürnberg gelandet

Tanzperformance

Immer wieder sehenswert ist die Tanzperformance des Balletföderzentrum gleich beim germanischen Nationalmuseum. Die Zuschauer waren zu Hauf bei den Aufführungen und applaudierten kräftig. (Blaue Nacht Event)

Lichtkunstobjekt der besonderen Art

Lichtkunstobjekt der besonderen Art
Lichtkunstobjekt der besonderen Art

Eine wirklich sehenswertes Lichtkunstobjekt bekam man im Innenhof des alten Rathaus zu sehen. Es war eine Lasershow vom feinsten und die Illusion war perfekt. Man sah eine blauen Himmel mit weißen Wolken obwohl es Nacht war und dazu stand man dann noch Knietief in einem weißen See. Die Show war perfekt. Wenn Sie es gesehen haben und genau so begeistert waren wie ich, dann voten Sie für dieses Projekt. (Blaue Nacht Event)

Kunst im CVJM - ZellKULTUR

Kunst im CVJM - ZellKULTUR
Kunst im CVJM - ZellKULTUR

Im CVJM Nürnberg war wieder im 1.Stock. Diesmal Gemälde von der Gruppe ZellKULTUR in Persona :Anja Bernecker, Pia Kania, Corinna Maron, Ane Zerbs... (Blaue Nacht Event)

Tanzperformance am Bauhof

Tanzperformance am Bauhof
Tanzperformance am Bauhof

Am Bauhof war eine tolle Tanzperformance zu sehen. Auf vier Plateu´s boten etwa 20 wirklich sehr attraktive junge Damen eine synchrone Tanzperformance, die das Publikum begeisterte. Einfache Schrittkombinationen, aber hervorragend und stilvoll dargeboten. Bemerkenswert..

Pioniere der Lüfte

Pioniere der Lüfte
Pioniere der Lüfte

– Wir sind der Traum vom Fliegen oder hol die Sterne vom Himmel. Eine illustre Truppe mit Musikkapelle die Ihre Zuschauer im Bahnhof zu unterhalten wußten. (Blaue Nacht Event)

Neues Museum - Good Vibration

Neues Museum - Good Vibration
Neues Museum - Good Vibration

Im neuen Museum war wieder ein neue Ausstellung Good Vibration von Mary Heilmann. Farben erfrischend jung und spritzig... (Blaue Nacht Event)

Highlights Schnappschüsse

Highlights Schnappschüsse
Highlights Schnappschüsse

Hier einige Schnappschüsse von interessanten Menschen und mehr..

Highlights gibt es noch viele,

Blaue Nacht an der Kaiserburg
Blaue Nacht an der Kaiserburg

Wir haben uns bemüht Ihnen einen Eindruck von der Blauen Nacht zu vermitteln. Am besten ist jedoch, wenn Sie sich selber einen persönlichen Eindruck verschaffen und die Veranstaltung selber besuchen.

Weitere Fotos

In unserem Downloadbereich sind schon in den nächsten Tagen noch einige Fotos mehr zum Event zu finden, dafür bitten wir Sie, sich anzumelden. Wir versichern Ihnen Ihren persönlichen Daten an keine dritten Personen weiterzugeben.


Wir freuen uns, wenn Ihnen die Fotos gefallen und wenn Sie uns weiterempfehlen, uns hat es wie immer viel, viel.. Spaß bereitet.

Fotos für Gewerbliche: Sollte jemand Fotos gewerblich nutzen wollen, bitten wir uns zu kontaktieren. Danke!

Die Rechte an den Fotos verbleiben bei uns.

Rechte der Gefilmten - Rechte an unseren Filmen

Sehr geehrter Künstler, wenn wir filmen, bitten wir Sie in der Regel um Freigabe unserer Filme. Sollte wieder erwarten keine Freigabe von Ihnen erteilt worden sein und Sie wollen, dass wir unsere Film mit Ihnen als Künstler aus  Veröffentlichung entfernen, tun wir das gerne für Sie. Dazu geben Sie uns kurz eine Kontakt - Email und wir werden sobald als möglich den Film entfernen.
Sollten Sie unsere Filme verwenden(Einbettung) wollen, dann bitte wir Sie einen Link auf unsere Seite zu setzen. Wir danken dafür im Voraus.

Kostenlose Fotos - Rechte an den Fotos

Die Fotos sind für Sie, als Privatperson, kostenlos zum Download (rechte Maus-Taste usw.). Sollten Sie die Fotos online stellen, bitten wir einen Link auf unseren Franken Eventcorner zu setzen. Herzlichen Dank dafür im Voraus!
Sollten Sie die Fotos in hoher Auflösung haben wollen, dann schicken Sie uns eine Email(siehe oben oder Impressum).

Persönlichkeitsrechte

Sollte jemand wegen bestimmter Fotos oder Filme sich in seinen Persönlickeitsrechten beeinträchtigt füllen, dann bitte wir um kurze Benachrichtigung mit Angabe des Bildnamens bzw. Filmtitel und Grund. Wir nehmen das entsprechende Bild bzw. Film-Material dann umgehend heraus.

Veranstaltung Blaue Nacht Nürnberg Interessantes

online marketing nürnberg © All rights reserved
|
Sprache